fragen & antworten 2017-06-02T09:44:26+00:00

fragen & antworten

Wie sehen die Zahlungsbedingungen zur Nutzung von sportaholix.club aus? 2017-11-01T13:31:21+00:00

Für eine Registrierung auf sportaholix.club fallen keine Registrierungs-/Abogebühren an.

Bei Verkauf bzw. Vermietung von Waren, Artikeln, Räumlichkeiten und Dienstleistungen fallen anteilige Provisionsgebühren i.H.v. 3 Prozent vom Gesamtwert an, welche dem Anbieter im Rahmen seines „Business“ Abos oder seines „Profession“ Abos belastet werden.

Bestimmungen für die Nutzungsgebühren der Interactive-Oberfläche vgl. Übersicht AGB Punkt 17.

Hat sich der gewerbliche Nutzer für einen entgeltlichen Dienst/Paket/Abo entschieden, hat er die entsprechenden Kosten an die sportaholix UG zu entrichten.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die fälligen sportaholix-Provisionszahlungen/Hostinggebühren/Paket- und Channelkosten und alle anderen angefallenen Kosten (zum Beispiel Ticketgebühren) werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom dir explizit erteilt.

Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dir eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren und weitere Kosten auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Du bist verpflichtet dafür zu sorgen, dass dein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, ist der dadurch entstandene Schaden / die Kosten (Rücklastschriftgebühren) von dir zu tragen.

Die sportaholix UG ist zur Schadensminimierung (Verhinderung von Rücklastschriftgebühren) darüber hinaus berechtigt, den SEPA-Lastschrifteinzug nach einmaliger erfolgloser Lastschrift zu beenden und hiervon erst wieder Gebrauch zu machen, wenn das geführte Beitragskonto keinen weiteren Zahlungsrückstand aufweist. Der Zahlungsverzug zieht ein Inkassoverfahren und einen möglichen Schufa – Eintrag nach sich. Die sportaholix UG ist berechtigt, entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Die sportaholix UG ist berechtigt, Rechnungen und Mahnungen per E-Mail an dich zu übersenden. Außerdem ist die sportaholix UG berechtigt ein externes Inkassounternehmen mit dem Mahn- und Inkassoprozess zu beauftragen. Im Rahmen des Auftrages ist die sportaholix UG berechtigt, alle notwendigen Daten von dir an das externe Inkassounternehmen weiterzugeben.

Solltest du dich im Zahlungsverzug befinden, ist die sportaholix UG berechtigt, deinen Zugang zu sportaholix.club sofort zu sperren. Der Zugang zu sportaholix.club kann ebenfalls gesperrt werden, wenn sich die angegebenen Zahlungsinformationen als falsch oder unzulässig herausstellen. Eine solche Sperrung ist jedoch keine Ausübung des Rücktrittsrechts durch die sportaholix UG. Dir bleibt auch während der Sperrung die ordentliche Kündigung ausdrücklich vorbehalten, wenn du keine Verlängerung des Vertragsverhältnisses wünscht. Das Recht der sportaholix UG zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche und der Rücktritt vom Vertrag bei fortdauerndem Zahlungsverzug bleiben unberührt.

Darüber hinaus fallen unter Umständen Transaktionskosten für den von dir akzeptierten Zahlungsdienst an. Die Bedingungen werden vom gewählten Zahlungsanbieter (Payment-Provider) bestimmt und sind den Konditionen des Zahlungsdienstleisters zu entnehmen.

Gesundheitshinweise 2017-09-28T10:24:33+00:00

Die Nutzung aller Inhalte geschieht auf deine eigene Verantwortung. Voraussetzung für die Nutzung ist ein guter gesundheitlicher Zustand ohne körperliche Beschwerden. Falls Vorerkrankungen oder andere gesundheitliche Risiken bestehen, raten wir dir dringend dazu, vor Beginn einen Arzt aufzusuchen. Speziell auch bei schwangeren und stillenden Müttern empfehlen wir vorher eine Absprache mit dem Arzt.

Bitte achte beim Mitmachen stets auf deine Gesundheit und höre auf die Signale deines Körpers. Auch wenn bei manchen Streams der Trainer dich sehen und korrigieren kann, ist er nicht vor Ort und kann deinen Zustand nicht zu 100 Prozent einschätzen.

Bei Streams ohne Korrekturen und bei Videodownloads musst ganz besonders auf deine Ausführung und dein Wohlbefinden achten.

Was muss ich zum Abspielen der Videos/Streams beachten? 2017-11-01T13:50:55+00:00

Um die Videos/Streams abspielen zu können, brauchst du ein Gerät mit einer stabilen, schnellen Internetverbindung (ab DSL 6000; am besten mit Flatrate). Das kann ein Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet sein.

Außerdem ist ein aktueller Internet-Browser, wie z. B. Internet Explorer, Firefox, Safari, oder Google Chrome.

Für die Umwandlung des Streams in ein Video benötigst du außerdem eine Encoder- Software für Livestreaming. OBS Studio ist eine kostenfreie Software, die du über folgenden Link runterladen kannst. Nach getätigtem Kauf, erhältst du von uns einen Stream-Namen (Code) und eine Server-URI per E-Mail mitgeteilt, die du dann in die Encoder Software reinkopierst.

Internet-Browser und Adobe Flash-Plugin sollten auf dem neuesten Stand sein. Außerdem solltest du mindestens über einen Standard-DSL-Anschluss mit dem Internet verbunden sein.

Wenn du drahtlos im Netz bist (W-Lan/WiFi/Wireless), brauchst du zudem eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung! Viele Abspielprobleme liegen an schwankenden W-Lan-Verbindungen, oder weil zu viele Leute sich ein W-Lan teilen.

Schließe wenn möglich bitte alle anderen Programme, wenn du Videos/Streams lädst.

Wie bekomme ich die Sessions auf den Fernseher? 2017-09-28T10:26:56+00:00

Du kannst deinen Computer, Notebook, Smartphone oder Tablet meist direkt an den Fernseher (je nach Modell) anschließen und das Bild über den Fernseher schauen. Wähle dazu den passenden Anschluss an deinem Gerät aus (HDMI, VGA, USB, Bluetooth, u.Ä.). Über die entstandene Verbindung wird dann das Bild auf den Fernseher übertragen.

Meine Videos laufen nicht einwandfrei, was kann ich tun? 2017-09-28T10:28:40+00:00

Um unsere Videos ansehen zu können, brauchst du eine Breitbandverbindung mit mindestens 250 Kilobit pro Sekunde (kbps). Wenn du bezüglich deiner Internetverbindung trotzdem unsicher bist, kontaktiere deinen Internet-Provider.

Unsere Website ist optimiert für alle modernen Browser. Du erfährst, welche Version deines Browsers du verwendest, indem du im Browsermenü auf “Info” klickst.

Wenn du Probleme mit einem Video haben solltest, beschreib uns doch bitte das konkrete Problem und eventuell bei welchem Video/welchen Videos es auftritt an info@sportaholix.club:

  • Ruf dazu folgende Analyse-Seite unserer Videotechnik auf und versuche dann in einer anderen Seite noch ein Mal das Video abzuspielen: https://playout.3qsdn.com/player/about.
  • Die Ergebnisse, die die Analyse-Seite dann anzeigt, kannst du als Text kopieren oder als Screenshot speichern und an uns schicken.

Schwierigkeiten beim Abspielen der Videos können auch mit den Einstellungen deines Computers zusammenhängen. Vielleicht helfen folgende Tipps:

  • Probiere es mit einer geringeren Videoqualität. Das geht auf der Videoseite im Videoplayer unten rechts: Geh dazu auf das “Rädchen-Symbol” und klick eine geringere Videoqualität an.
  • Aktualisiere deinen Adobe Flash Player
  • Lösche alle Cookies
  • Probiere einen anderen Browser (z.B. statt Internet Explorer Mozilla Firefox, Safari, Google Chrome etc.)
  • Hat dein Computer genügend Arbeitsspeicher? Obwohl unsere Videos nur gestreamt werden, brauchen sie etwas Speicherplatz.
  • Stelle kurz deine Firewall aus – falls die Videos dann laufen, kannst Du die Firewall-Einstellungen entsprechend modifizieren.
Wo darf ich Videoaufnahmen machen? An welchen Orten darf ich streamen? 2017-09-28T09:38:41+00:00

Streamen kann Persönlichkeitsrechte der gezeigten Personen verletzen. Besonders problematisch sind unerlaubte Aufnahmen aus dem Unterricht in Schulen oder aus Uni-Seminaren. Da es sich hier nicht um öffentliche Orte handelt, gilt die Vertraulichkeit des gesprochenen Worts. Dies kann unter Umständen auch strafrechtlich relevant sein.

Oft ist eine Drehgenehmigung nötig. Ob du streamen darfst, erfährst du meist in den Hausregeln einer Location. Ist Fotografieren nicht erlaubt, solltest du besser auch das Streamen lassen.

 

Welche Software benötige ich für das Veranstalten von Livestream-Sessions? 2017-11-08T16:54:54+00:00

Bei der Entscheidung zur passenden Software hast du die Qual der Wahl. Je nach Budget, Häufigkeit und Zielgruppe deiner Livestream-Sessions kannst du von kostenlosen Open-Source-Diensten bis High-End-Fernsehstudio wählen. Grundsätzlich sollte stets auf eine hohe Streaming-Qualität in Bild und Ton geachtet werden.

Für die Umwandlung des Streams in ein Video benötigst du außerdem eine Encoder- Software für Livestreaming.

OBS Studio ist eine kostenfreie Software, die du über folgenden Link runterladen kannst.

Welche Hardware benötige ich für das Veranstalten von Livestream-Sessions? 2017-11-08T16:55:29+00:00

Bei der Entscheidung zur passenden Hardware hast du die Qual der Wahl. Je nach Budget, Häufigkeit und Zielgruppe deiner Livestream-Sessions kannst du von HD-Cam plus Encoder (Link) bis High-End-Kamera plus Richtmikro wählen. Auch Mietlösungen sind denkbar. Grundsätzlich sollte stets auf eine hohe Streaming-Qualität in Bild und Ton geachtet werden.

Solltest du noch nicht das passende Equipment haben, kannst du dich an unserer Empfehlung orientieren.

Wir haben drei verschiedene Pakete für dich zusammengestellt:

Streaming Starter Paket

Streaming Semi Paket

Streaming Professional Paket

Welche Internetleistung benötige ich für einen Livestream? 2017-09-15T21:27:08+00:00

Egal für welche Hard- und Software man sich entscheidet, für das Streamen von Videos sollte eine hohe Upload-Geschwindigkeit gewährleistet sein.  Alternativ kann das Mobile LTE (4G) Netz der Mobilfunk-Anbieter genutzt werden.

Für ein Upgrade der Internetleitung entstehen ggf. zusätzliche Kosten beim Provider.

Wir empfehlen für die Nutzung von Streamingdiensten einen Internetzugang mit min. folgender Geschwindigkeit (Tabelle).

Binde ich mich vertraglich als Interactive-Veranstalter an sportaholix? 2017-11-01T13:57:10+00:00

Du entscheidest frei, ob und wie oft du Livestream-Sessions anbieten möchtest und wie lange die Sessions andauert. Timeslots, Art des Streams und Ticketpreise definierst du zu jeder Session neu. Die Streaming-Gebühren für dich als Veranstalter findest du in unseren AGB.

Alternativ mietest du einen eigenen Streaming-Channel auf sportaholix, welcher dir exklusiv zur Verfügung steht und beliebig bespielt werden kann. In diesem Fall bindest du dich vertraglich in Form eines interactive-Abos an sportaholix. Die Kosten für deinen Channel findest du in unseren AGB.

Darf ich in meinen Livestream-Sessions Teilnehmer meiner Events zeigen? 2017-11-13T12:01:21+00:00

Aus Datenschutzgründen ist es grundsätzlich verboten, Bild- und Tonaufnahmen anderer Menschen zu machen und das Material zu veröffentlichen. Informiere deine Teilnehmer über dein Streaming-Vorhaben. Sollten sie damit kein Problem haben, lass dir ihr Einverständnis zum Filmen schriftlich bestätigen, eine Vorlage findest du hier. Andernfalls respektiere ihren Wunsch. Gleiches gilt für die namentliche Nennung von Teilnehmern, egal ob mündlich oder schriftlich.

Möchtest du deine Events mit anderen Trainern abhalten und streamen, so sind auch diese zu informieren und ihr Einverständnis einzuholen. Alle Personen, die in der Streaming-Session zu sehen sind und selbst nicht Veranstalter der Session sind, müssen ihr schriftliches Einverständnis abgeben. Für Verletzungen des Datenschutzes und der Intimsphäre haftet der Veranstalter des Livestreams bzw. der Verkäufer des Videos.

Welche Kosten fallen für den Livestream an? 2017-11-01T13:58:50+00:00

Der Verkauf von Teilnahme-Tickets an Livestream-Session ist gebührenpflichtig. In unseren AGB Punkt 17 findest du die aktuelle Gebührenübersicht.

Darf ich digitale/virtuelle Artikel, wie z.B. Trainingspläne, Live-Coachings, Live- Trainings, Trainingsvideos, Trainingsapps, Ernährungsapps usw. im sportaholix-Market anbieten? 2017-09-18T19:35:18+00:00

Ja, der Verkauf von digitalen, virtuellen Produkten ist möglich und sogar explizit gewünscht. Entsprechende Kennzeichnungen findest du beim Anlegen des Produktes im Marketplace.

Darf ich im sportaholix Market auch gebrauchte Artikel verkaufen? 2017-09-18T19:36:10+00:00

Ja, der Verkauf von gebrauchten Artikeln ist möglich. Bitte kategorisiere diese Artikel beim Einstellen mit „gebraucht“ und gib eine realistische Beschreibung über den Zustand bzw.die Abnutzung des Artikels.

Wer ist Urheber von den Livestreams und Videos-on-Demand? 2017-10-05T17:13:29+00:00

Urheber von Livestreams und Videos-on-Demand bleibt stets der Veranstalter bzw. der Verkäufer auf sportaholix. sportaholix behält sich das Recht vor kurze Sequenzen von maximal 60 Sekunden vereinzelter Videos zu Werbezwecken zu verwenden.

Wie ist der genaue Ablauf wenn ich einen Livestream anbieten möchte? 2017-11-01T14:05:22+00:00

Nach der Bezahlung der Livestream-Session bekommst du einen Stream-Namen (Code) und eine Server-URI per E-Mail von uns mitgeteilt, die du dann in die Encoder Software reinkopierst. Damit kannst du deinen Player starten, deine Einstellungen definieren und loslegen.

Für die Umwandlung des Streams in ein Video benötigst du außerdem eine Encoder- Software für Livestreaming. OBS Studio ist eine kostenfreie Software, die du über folgenden Link runterladen kannst.

Kann ich meine Videos bearbeiten bzw. individualisieren? 2017-09-14T22:00:32+00:00

Die Nutzung eines eigenen Videoeditors obliegt dir. Mit dem sportaholix-Editor stehen dir folgende Optionen zur Verfügung:

  • Du kannst Kapitel festlegen
  • Du kannst Untertitel einspielen
  • Du kannst aus verschiedenen Einzelvideos Playlisten erstellen
  • Du kannst in den Playlisten bereits fertige Videos mit Livestreams mischen und so neue Streams generieren
  • Du kannst Pop-Ups, Infotexte u. Ä. in dein Video einbauen
Wie sichere ich mich bei Verletzungen etc. ab? 2017-09-14T21:54:44+00:00

Jeder Veranstalter bzw. Verkäufer ist verpflichtet das eigene Impressum und eigene AGB inklusive Haftungsausschluss- und Widerrufsbelehrung in seinem Account zu definieren. Diese sind von allen verkaufbaren Produkten und Veranstaltungen jederzeit von potentiellen Käufern einsehbar. Im Haftungsausschuss definierst du deine Haftung für etwaige Verletzungen selbst. Wir empfehlen dir die Rücksprache mit deinem Anwalt.

Welche Streaming-Art eignet sich für ein downloadbares Produkt im Shop? 2017-09-14T21:53:13+00:00

Du kannst alle Streams von dir aufzeichnen, als Video-on-Demand uploaden und im sportaholix-Market anbieten. Selbstverständlich musst du Urheber des Streams bzw. des Videos sein.

Welche Streaming-Arten gibt es bei sportaholix? 2017-09-18T19:41:13+00:00
  1. Livestream mit Re-Stream: Du streamst und empfängst Bild und Ton, d.h. der Kunde/die Kundengruppe sieht und hört dich und du sie. Bei dieser Variante kannst du Korrekturen vornehmen und direkte Anweisungen an die Teilnehmer geben. Voraussetzung für ein solches Streaming ist, dass der Kunde über eine streamingfähige Kamera mit Ton verfügt. Ist der „Kunde“ eine Kleingruppe, so müssen sich alle Teilnehmer an einem Ort, nämlich vor einer Kamera mit Ton, befinden .
  2. Alternativ ist der klassische Livestream wählbar. Hiebei erreichst du eine beliebig große Anzahl von Kunden, vorausgesetzt diese haben ein Ticket zu deinem Stream gekauft. In diesem Fall sendest du Bild und Ton, empfängst aber nichts von den Teilnehmer, kannst also keine Kommunikation oder Korrekturen vornehmen. Bei dieser Variante ist es unwichtig, wo sich deine Kunden befinden, vorausgesetzt sie verfügen über eine stabile Internetleitung und ein empfangfähiges Endgerät.
Laufen die Videos und der Livestream werbefrei? 2017-09-18T19:53:07+00:00

Das Reinschneiden von Werbevideos, Werbeclips und Werbe-Einblendungen in deine Videos auf sportaholix ist nicht gestattet.

Solltest du Product-Placements/Produktplatzierungen von deinen Partnern machen wollen, solltest du deine Kunden vor dem Ticket-Kauf über mögliche Produktplatzierungen in deinem Video informieren (in der  Ticket-Beschreibung erwähnen).

Was ist der Unterschied zu Videos bei YouTube? 2017-09-18T19:58:39+00:00

Vom Ablauf des Livestreams und Video-Uploads bei Videos-on-Demands gibt es keinen Unterschied zu YouTube. Allerdings kannst du auf sportaholix

  • Tickets für deine Sessions verkaufen
  • Downloadbare Videos verkaufen
  • Sessions mit deinen Kunden vereinbaren, bei denen du den Kunden sehen und hören kannst
  • den Livestream als einen interaktiven, weiteren Vertriebs- und Werbekanal nutzen
  • Die Videos werden nicht durch externe Werbung gestört
Wofür kann ich den sportaholix-Livestream nutzen? 2017-09-14T21:43:21+00:00

Livestreams bieten dir die Möglichkeit, dich ortsunabhängig und in Echtzeit mit deinen Kunden zu verbinden. Dabei kannst du die Livestream-Sessions mit einzelnen Personen (1:1), kleinen Gruppen oder mit unbegrenzt vielen Teilnehmern an verschiedenen Orten starten.

Hier ein paar Einsatzmöglichkeiten:

  • Webinare: Ernährungscoaching mit Einzelpersonen oder Kleingruppen
  • 1:1 Personal-Training: leite deinen Kunden an und korrigiere ihn direkt
  • Bootcamps im Park: du trainierst deine Kunden offline während andere Teilnehmer die Übungen daheim nachmachen können
  • Groupfitness-Kurse im Gym: Gym-Mitglieder und Externe können sich live zuschalten
  • Liveschaltung von Studioevents
  • Online-Seminare als Termin-Serie
Brauche ich einen sportaholix-Account, um den Livestream anbieten zu können? 2017-11-08T17:06:32+00:00

Ja, Livestream-Anbieter und Verkäufer im Allgemeinen müssen auf sportaholix registriert sein und ihren Account auf ein profession- oder einem business-Abo geupgradet haben. Aktivitäten im Rahmen des profession- und business-Abos sind grundsätzlich frei, erst nach Verkauf von Tickets oder anderen Produkten und Dienstleistungen provisioniert sportaholix anteilig vom Verkaufswert. Bitte prüfe hierzu unsere AGB und Gebührentabelle.

Wie verhält sich das mit GEMA-Rechten bei der Abspielung von Musik? 2017-11-08T16:09:17+00:00

Bitte sichere dich vor deiner Streaming-Session und dem Verkauf von Videos-on-Demand ab, dass die von dir verwendete Musik GEMA-frei ist. Wir empfehlen dir die Verwendung GEMA-freier Musik, die für die kommerzielle Nutzung produziert wurde. Der Verkäufer/Anbieter des Streams/Videos haftet für etwaige Urheber-Rechtsansprüche.

Die Verwendung GEMA-pflichtiger Musik ist durch den Verkäufer/Anbieter des Streams/Videos bei der GEMA zu melden. Für versäumte Meldungen und daraus entstandene etwaige Urheber-Rechtsansprüche haftet der Verkäufer/Anbieter des Streams/Videos.

Solltest Du bei deiner Musikauswahl unsicher sein, kontaktiere uns unter info@sportaholix.club – Wir beraten dich gern!

Was passiert, wenn der Trainer am Termin des Livestream-Events erkrankt? 2017-09-14T14:20:47+00:00

Im Falle einer Erkrankung oder sonstigen Gründen, die eine Livestream-Session verhindern, wird der Teilnehmer vom Veranstalter informiert.  Grundsätzlich sind die Fälle den AGB des Veranstalters zu entnehmen, welche du stets im Kaufprozess einsehen kannst. Im Normalfall wird die Session schnellstmöglich nachgeholt. Anderenfalls wird dir der Ticketpreis vom Veranstalter erstattet.

Was sind die Vorteile vom Livestream? Und was ist der Unterschied zu Videos bei YouTube? 2017-09-14T14:18:44+00:00
  • Du kannst an exklusiven Live-Inhalten teilnehmen
  • Du kannst verpasste Training-Sessions nachholen
  • Du kannst ein 1:1 Trainings und Coachings mit Korrekturen und personifizierten Anweisungen buchen
  • Die Clips laufen werbefrei
  • Durch den Kauf eines Tickets wird dir eine Bereitstellung des Inhaltes garantiert
  • Als Veranstalter kannst du mit Verkauf deiner Dienstleistung die Reichweite deines Business ausbauen
  • Als Teilnehmer ist es dir nun möglich exklusiv mit beliebten Trainern und Coaches zu interagieren, für die du sonst eine Reise in Kauf nehmen müsstest
  • Du bleibst flexibel in deinen Trainingssession und kannst so auch Kurse aus Sportstudios besuchen, für die du sonst eine Mitgliedschaft abschließen müsstest
Sehen mich die anderen Teilnehmer? 2017-09-14T14:16:52+00:00

Nein, wenn du eine 1:1 Session mit Re-Steam gebucht hast, dann sieht dich nur der Veranstalter der Session. Im Falle einer Session für mehrere Teilnehmer sieht dich keiner. Du kannst jederzeit selbst durch das Ein- und Ausschalten der Kamera und des Mikrofons  bestimmen, ob du gesehen bzw. gehört wirst oder nicht.

Sehe ich nur den Trainer oder auch andere Teilnehmer? 2017-09-14T14:15:28+00:00

Du siehst das Bild, was vom Anbieter gesendet wird. Handelt es sich bei deinem Event um ein mit Kamera begleitetes Offline-Event, kann es sein, dass du auch Teilnehmer vor Ort siehst.

Binde ich mich als Teilnehmer an einen Vertrag oder kann ich immer einzelne Livestream- Sessions buchen? 2017-11-08T17:20:42+00:00

Nein, als Teilnehmer von Livestream-Sessions bist du in keinem Fall an einen Vertrag gebunden. Preis- und Veranstaltungsmodell definiert stets der Anbieter und wird von diesem explizit im dazugehörigen Event-Ticket-Verkauf ausgewiesen. So kannst du beispielsweise eine Livestream-Serie buchen und profitierst unter Umständen von einem Preisvorteil. Für alleinstehende Sessions werden einzelne Tickets verkauft.

Binde ich mich an einen Vertrag oder kann ich immer einzelne Livestream- Sessions veranstalten? 2017-09-14T14:08:48+00:00

Du hast die Option deinen exklusiven Channel zu abonnieren. Diese Option ist vor allem für Veranstalter interessant die viel livestreamen. In diesem Fall bindest du dich an ein Channel-Abo von 12 Monaten, welches sich automatisch verlängert. Alternativ definierst du explizite Timeslots für Livestream-Sessions.

Sieht mich der Trainer/Coach/Anbieter und kann mich korrigieren? 2017-09-14T14:06:52+00:00

Wenn Du eine exklusive 1:1 Einzelsession oder Kleingruppensession inklusive Re-Stream gebucht hast, können beide Streaming-Parteien sich sehen und kommunizieren. Grundsätzlich behältst Du auch bei diesen Sessions das Recht den Re-Stream auszuschalten. In diesem Fall würdest nur du den Veranstalter sehen. Bitte beachte, dass der Trainer ausschließlich mit Aktivierung des Re-Streams Korrekturen bei seinen Teilnehmern vornehmen kann.

Bei Live-Stream-Veranstaltungen ohne Re-Stream kann der Trainer dich nicht sehen und auch nicht hören. Typischerweise handelt es sich bei diesen Sessions um Veranstaltungen, mit denen eine Vielzahl an Teilnehmer angesprochen wird. Bitte achte bei deinen Buchungen auf entsprechende Hinweise.

Welche Kosten fallen für den Livestream an? 2017-09-14T14:04:50+00:00

Ein Livestream ist eine gebührenpflichtige Leistung. Der Veranstalter des Livestreams definiert den Preis für die Session. Für die Teilnahme an einer Session erwirbst Du ein Ticket und erhältst einen Code, mit welchem Du Dich in die jeweilige Session einloggen kannst.

Gibt es ein öffentliches Archiv der gespeicherten Livestream-Sessions? 2017-09-14T14:02:30+00:00

Nein, es gibt kein öffentliches Archiv. Videos on Demand werden optional als downloadbare Produkte vom Veranstalter des Livestreams eingestellt und bepreist. Zu finden sind diese Videos sodann in der Media-Gallery auf sportaholix. Der Veranstalter kann sich auch entscheiden die Videos kostenfrei (0,- € Produkt) anzubieten.

Was passiert mit den Nutzungsrechten an Videos nach Löschung meines Accounts? 2017-09-14T14:00:31+00:00

Solltest du dich dafür entscheiden, dein sportaholix-Profil nicht länger aufrechtzuerhalten, werden deine Daten entsprechend den Bestimmungen in unseren AGB und Datenschutzrichtlinien behandelt. Bitte beachte, dass dein Account ausschließlich nach Beendigung sämtlicher Verkaufsaktivitäten auf sportaholix gelöscht werden kann. Verträge, welche sich aus Ticketverkäufen für in der Zukunft liegende Veranstaltungen ergeben (bspw. für Live-Sessions), sind in jedem Fall zu erfüllen. Für Nicht-Erfüllung haftet der gewerbliche User, d.h. der Verkäufer.

Wer hat das Bildrecht an den gespeicherten Videos? 2017-09-14T13:58:42+00:00

Der Veranstalter von Video-Sessions im Livestream und on-Demand ist der alleinige Inhaber der Bildrechte. Er überträgt sportaholix an den von ihm eingestellten und/oder verwendeten oder sonst überlassenen Inhalt übertragbare, einfache, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte in dem für den Betrieb der Plattform www.sportaholix.club und der mit der Plattform verbundenen Services erforderlichen Umfang ein.

Wie ist die Verfügbarkeit? 2017-09-14T13:55:42+00:00

Ein Anspruch des Users auf die Verfügbarkeit ganz bestimmter Verbindungswege besteht nicht. sportaholix garantiert außerhalb der Wartungsfenster eine mittlere Verfügbarkeit aller Dienste von 95 % bezogen auf ein Jahr.  sportaholix übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Daten und kann die restliche Zeit für technische Arbeiten verwenden. Werden die Verfügbarkeitswerte unterschritten, kann der Kunde eine zeitanteilige Rückerstattung der betreffenden Gebühren für den Nichtverfügbarkeitszeitraum verlangen. Eine Nichtverfügbarkeit liegt vor, wenn der User die vereinbarten Dienste nicht mehr nutzen kann oder die Nutzung dieser Dienste unzumutbar erschwert ist, und die zugrundeliegende Störung nachweisbar im Verantwortungsbereich von sportaholix liegt. Eine Haftung von sportaholix für durch technisch bedingte Ausfälle verursachte Datenverluste, abgebrochene Datenübertragungen oder sonstige Probleme in diesem Zusammenhang ist ausgeschlossen. Planbare Wartungsarbeiten werden im Rahmen vorangekündigter Wartungszeitfenster, die normalerweise in der Nacht liegen, durchgeführt. Während der Wartungszeitfenster kann es zu einer zeitweisen Nichtverfügbarkeit der vereinbarten Leistungen kommen, ohne dass dies einer besonderen Ankündigung bedarf. Ist eine solche zeitweise Nichtverfügbarkeit vorhersehbar, wird sportaholix den User rechtzeitig vorab darüber informieren. Tritt eine Nichtverfügbarkeit aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die 3pc die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, ein – insbesondere durch Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen, der Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways anderer Betreiber, Störungen im Bereich der Betreiber von Datenverbindungen, die sportaholix nutzt, hat sportaholix auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen die Störungen nicht zu vertreten.

Sind die Daten sicher? 2017-09-14T13:53:54+00:00

Deine Daten werden, wie alle anderen Daten auf sportaholix, auf sicheren Servern verwaltet und unterliegen den deutschen Datenschutzrichtlinien. Vgl hierzu unseren Datenschutz.

Werden die Übertragungen gespeichert und wer kann darauf zugreifen? 2017-09-14T13:52:21+00:00

Der Anbieter kann seine Livestream-Sessions aufzeichnen, auf sportaholix speichern und als Video-on-Demand bereitstellen. Sollte der Anbieter seine Livestreams als Video speichern, kann er diese über seinen sportaholix-Shop zum nachträglichen Download anbieten.

Kann ich den Live-Stream im Vorfeld testen? 2017-09-14T13:50:14+00:00

Wenn du den Empfang und die Videoqualität noch vor Start einer Live-Veranstaltung testen möchtest, steht dir ein Test-Stream zur Verfügung. Das Format und Technik dieses Streams entsprechen dem der Live-Übertragung. Wird das Video korrekt abgespielt, sind die technischen Voraussetzungen vorhanden.

Welche technische Ausstattung benötige ich zur Teilnahme an einer Livestream-Session? 2017-11-01T14:13:11+00:00

Für den Abruf des Livestreams benötigst du Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone mit schnellem Internetzugang. Zur Darstellung der Video-Livestreams verwenden wir eine Flash-Applikation und bieten daneben auch einen Livestream im HTML5 HLS-Format für mobile Geräte an.

Als Teilnehmer für eine Online-Coaching-Session (1:1) mit Re-Stream, d.h. der Livestream-Veranstalter sieht auch dich live, benötigst du ebenfalls eine video-, ton-, und internetfähige Kamera mit guter Auflösung. Damit dich der Trainer gut sehen und ggf. korrigieren kann, ist eine gute Beleuchtung zu empfehlen.

Für eine Session ohne Coaching benötigst du selbst keine Kamera, sondern nur ein internetfähiges Gerät und einen Internetzugang mit einer schnellen Verbindungsrate (DSL).

Für die Umwandlung des Streams musst du in beiden Fällen einen Encoder auf deinem Gerät installieren.Wir empfehlen dir die kostenfrei Software OBS Studio. Download hier

Welche technische Ausstattung benötige ich als Veranstalter zur Erstellung einer Video-Session? 2017-11-08T17:28:19+00:00

Als Veranstalter von Livestream-Veranstaltungen benötigst du eine videofähige Kamera mit hoher Auflösung, welche auch Ton aufnimmt. Diese muss internetfähig sein oder mit einem internetfähigen Gerät verbunden sein, um den Livestream zu übertragen. Es ist zudem empfehlenswert, für ausreichende Beleuchtung zu sorgen.

Solltest du noch nicht das passende Equipment haben, kannst du dich an unserer Empfehlung orientieren.

Wir haben drei verschiedene Pakete für dich zusammengestellt:

Streaming Starter Paket

Streaming Semi Paket

Streaming Professional Paket

Um den Stream umzuwandeln, benötigst du einen Encoder. Wir empfehlen dir die kostenfrei Software OBS Studio. Download hier 

Was kostet ein Livestream? Was kann ich daran verdienen? 2017-11-01T14:15:31+00:00

Die Kosten variieren je nach Live-Streaming-Session. Die Kosten bestimmt der Anbieter der Livestream-Session. Interessierte buchen dieTickets für die Sessions, wie zu einer Offline-Veranstaltung. Der Preis ist vor Buchung einer Live-Online-Veranstaltung transparent dargestellt.

Die Preise für den Ticketverkauf bzw. die Teilnahme an deinen Live-Streams definierst du als Veranstalter selbst. sportaholix provisioniert die gewerbliche Nutzung des Streaming-Dienstes zulasten des Veranstalters vgl. hierzu unsere Übersicht in den AGB Punkt 17.

Was ist für mich der Nutzen von Livestreams? 2017-09-14T13:35:50+00:00

Als Anbieter einer Live-Stream-Session hast du die Möglichkeit, z.B. deine Kurse in einem Fitnessstudio, deine Events oder auch deine Seminare an eine breitere Maße außerhalb deines eigenen Standortes anzubieten. Du kannst eine neue Zielgruppe adressieren, ohne physisch vor Ort zu sein. So erweiterst du deine Reichweite ohne zusätzlichen Mehraufwand. Mit Live-Streaming nutzt du deine Kapazitäten maximal, weil du Dienstleitungen, bspw. Personaltraining oder Workshops, gleichzeitig mehreren Kunden anbietest. So können Kunden, die nicht Ort sind, trotzdem teilnehmen.

Als Nutzer einer Live-Stream-Session bist du ortsungebunden und hast die Möglichkeit von überall aus an deinem Lieblings-Kurs teilzunehmen, einem Ernährungsseminar zu folgen, dein Personaltraining wahrzunehmen oder mit deinen Freunden zusammen ein exklusiven Kleingruppenkurs zu veranstalten.

Brauche ich einen sportaholix-Account, um den Livestream nutzen zu können? 2017-09-13T12:14:32+00:00

Nein, als Teilnehmer musst du nicht zwingend bei sportaholix registriert sein. Du kannst auch als Gast Streaming-Sessions buchen und Videos kaufen. Solltest du jedoch öfter an Livestream-Sessions teilnehmen, Produkte kaufen oder regelmäßig andere Aktivitäten auf sportaholix wahrnehmen, empfehlen wir die Registratur.

Was sind „Videos on Demand“? 2017-09-13T12:12:13+00:00

Mit VoD, d.h. Videos on Demand, werden Inhalte jederzeit zum Abruf zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um fertiggestellte, auf einem Server gespeicherte Videos. Diese sind in der Mediathek gespeichert und können von dort aus mittels Player jederzeit abgespielt werden.

Was ist überhaupt Streaming? 2017-09-13T12:08:50+00:00

Als „Live-Streaming“ bezeichnet man eine virtuelle Medien-Datenübertragung in Echtzeit, die in Echtzeit, also live, bereitgestellt wird. Live-Streaming ist nicht zu verwechseln mit einer Live-Webcam-Übertragung, bei der lediglich verzögerte Standbilder wiedergegeben werden.

Vertretungstrainer 2017-08-14T20:58:27+00:00

Du suchst dringend und kurzfristig einen Trainer, Coach oder Instructor für ein von dir geplantes Event, einen Kurs oder für die Fitnessfläche? Schreib uns eine Mail mit Angaben zum Event, zur notwendigen Qualifikation des Trainers, zum Minutensatz netto und zum Austragungsort an info@sportaholix.club. Wir finden die passende Vertretung für dich.

Location 2017-08-14T20:52:15+00:00

Du suchst eine passende Location für ein von dir geplantes Event, einen Workshop oder ein Personaltraining? Schreib uns eine Mail mit Angaben zum Austragungsort, zum Event, zur geplanten Teilnehmerzahl und zu deinem Budget an info@sportaholix.club. Wir finden die passende Location für dich.

Ab wann gilt eine Location als vermietbare Räumlichkeit / Fläche? 2017-05-31T07:18:50+00:00

Für Flächen und Räumlichkeiten gibt es keine pauschale Definition. Um eine Fläche auf sportaholix vermieten zu können, muss sie für sportliche Aktivitäten geeignet sein. Prinzipiell kannst du abgegrenzte Räume und Teilflächen, mit und ohne Fenster, mit und ohne Equipment vermieten. Desto genauer du die von dir zur Verfügung gestellte Fläche beschreibst, desto gezielter sprichst du infrage kommende Interessenten an.

Brauche ich eine Versicherung, um meine Leistungen auf sportaholix anzubieten? 2017-07-19T12:48:14+00:00

Um deine Leistungen auf sportaholix anzubieten, benötigst du keine Versicherung. Grundsätzlich ist jedoch jedem Gewerbetreibenden eine Versicherung für die Erbringung der Leistungen nahezulegen.

Wie verhält es sich mit der sportaholix-Provision bei Rechnungskauf / Überweisung? 2017-11-08T17:55:03+00:00

sportaholix erhebt für alle auf sportaholix generierten Umsätze eine Provision in Höhe von 3 Prozent vom Gesamtumsatz, ausgenommen hiervon sind Umsätze auf der Interactive Oberfläche (vgl. AGB (17) Zahlungsbedingungen zur Nutzung von sportaholix). Werden online-Zahlungsanbieter für die Begleichung fälliger Beträge vom Verkäufer akzeptiert, so wird die Provisionsgebühr der Zahlungsanbieter unmittelbar vom Zahlungsanbieter direkt einbehalten.

Für Provisionen und Gebühren von sportaholix, erhält der Verkäufer am Ende des Abrechnungsmonats eine Zahlungsaufforderung über die Gesamtsumme, welche an sportaholix zu entrichten ist. 

Die fälligen sportaholix-Gebühren werden dann mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom dir explizit erteilt. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht. Du bist verpflichtet dafür zu sorgen, dass dein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist.

Mit welchen Zahlungsmitteln können meine Kunden auf sportaholix bezahlen? 2017-11-08T17:46:35+00:00

Im Portal sind aktuell 2 Zahlungsanbieter eingebunden. Du solltest daher für beide Anbieter ein Nutzerkonto erstellen, um den Kunden die Auswahl bei den Zahlmöglichkeiten anbieten zu können.

Der Zahlungsanbieter Stripe, welcher deinen Kunden die sichere Zahlung per Kreditkarte (zukünftig auch SOFORT-Überweisung) ermöglicht und Paypal, welcher den Zahlungsbetrag unkompliziert vom Bankkonto deiner Kunden abbucht, wählen.

Beachte bitte, dass bei PayPal die Registrierung sowohl für Verkäufer als auch für Käufer unerlässlich ist.

Muss ich ein Konto bei Paypal und Stripe anlegen? 2017-07-19T15:03:24+00:00

Um die Dienste der Zahlungsanbieter Stripe oder Paypal wahrnehmen zu können, ist eine Registrierung sowohl für Käufer als auch für Verkäufer bei beiden Anbietern unerlässlich. Wir bitten dich daher ausdrücklich darum, bei beiden Anbietern registriert zu sein, damit die Zahlungen für beide Parteien schnell und reibungslos abgewickelt werden können.

Wie kann ich eine Medaille für die Challenges verleihen? 2017-07-28T10:11:37+00:00

In der aktuellen sportaholix-Version muss die Ermittlung des Gewinners einer Challenge vom Administrator eigenständig vorgenommen werden. Hierfür filterst du, nach Ablauf der Challenge, je nach vorgegebener Herausforderung die Ergebnisse aufsteigend oder absteigend.

Beispiel: Du hast eine Challenge erstellt, bei welcher die Herausforderung in der Anzahl der Wiederholungen lag. Setze den Filter auf „absteigend“. Der erste Teilnehmer der Liste hat entsprechend die „höchste Widerholungszahl“ erreicht. Abschließend weist du diesem Teilnehmer nur noch die Medaille zu.

In einem der nächsten Updates plant sportaholix die automatisierte Vergabe der Medaillen.

Kann ich meinem Event auch mehrere Trainer hinzufügen? 2017-07-28T10:13:20+00:00

Du kannst deine Events auch mit mehreren Instruktoren/Trainern planen. Definiere die Anzahl benötigter Trainer bei der Erstellung der Veranstaltung direkt in der Maske.

Ich habe Verbesserungsvorschläge für sportaholix. Wie kann ich diese mitteilen? 2017-07-28T10:14:51+00:00

Wir haben den Anspruch unseren Nutzern stets das bestmögliche sportaholix-Erlebnis zu bieten und freuen uns über jedes Feedback unserer Nutzer. Um deine Anregung schnellstmöglich umsetzen bzw. kritisierte Mängel umgehend beheben zu können, sind wir auf eine möglichst detaillierte Schilderung angewiesen. Schicke uns dein Feedback, wenn möglich mit Screenshots untermauert, über das Kontaktformular oder per Mail an info@sportaholix.club. Vielen Dank für deine Mithilfe.

Kann ich eine Statistik meiner Aktivitäten auf sportaholix sehen? 2017-07-28T10:15:55+00:00

In der aktuellen sportaholix-Version sind Statistiken von Challenges, Käufen und Buchungen nur rudimentär abrufbar. sportaholix wird den Bereich Statistik jedoch mit den folgenden Updates sukzessive ausbauen. Deine aktuellen Statistiken sind in dem jeweiligen Reiter abrufbar.

Kann ich meinen Ressourcenplaner für sportaholix-externe Prozesse verwenden? 2017-07-28T10:18:02+00:00

Mit der Export-Funktion deines Ressourcenplaners kannst du deine Event-, Trainer- und Raumverwaltung in verschiedenen Dateiformaten herunterladen. Diese Dateien lassen sich unkompliziert für sportaholix-externe Zwecke, beispielsweise den Import in andere Programme, verwenden.

Ich führe meine Kursverwaltung noch in einem anderen Programm und habe keine Lust auf sportaholix alle Kurse neu anzulegen. Geht das nicht einfacher? 2017-07-28T10:19:36+00:00

Mit der Import-Funktion in deinem Ressourcenplaner kannst du externe Dateien hochladen. Mithilfe der Import-Vorlage werden deine bereits extern definierten Vorlagen unkompliziert in der sportaholix-Verwaltung zugeordnet. So kannst du schnell mit deiner Zuweisung von Instruktoren, der Vermietung von Flächen oder der Vermarktung deiner Events starten.

Ich möchte gerne Trainingspläne und eBooks verkaufen. Geht das auf sportaholix? 2017-07-28T10:24:01+00:00

Im sportaholix-Market kannst du Trainingspläne und eBooks in verschiedenen Dateiformaten verkaufen. Auf dem sportaholix Market sind downloadbare Produkte herzlich willkommen.

Kann ich Artikel, Events, Locations oder Instruktoren / Trainer auf sportaholix bewerten? 2017-07-28T10:34:52+00:00

In der aktuellen sportaholix-Version ist nur die Bewertung von Produkten im Market möglich. Bewertungen von Veranstaltungen, Räumlichkeiten und Usern werden in kommenden Updates für verschiedene Rubriken integriert.

Ihr sprecht immer von Trainern, Instruktoren und Nutzern, dürfen auch weibliche Trainerinnen auf sportaholix werben und Aufträge annehmen? 2017-07-28T10:36:03+00:00

Selbstverständlich haben Trainerinnen, Kursleiterinnen, Instruktorinnen, etc. die gleichen Möglichkeiten auf sportaholix wie ihre männlichen Kollegen.

sportaholix steht für Toleranz und Fairness. Wir heißen alle Nutzer herzlich willkommen, gleich welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe und welchen Geschlechts. Wir erwarten gleiche Toleranz von unseren Nutzern und Nutzerinnen.

Aus dieser Selbstverständlichkeit heraus, haben wir uns absichtlich gegen eine Gender-Trennung in den Formulierungen entschieden.

Wie kann ich mit sportaholix neue Aufträge und Kunden gewinnen? 2017-07-28T10:37:43+00:00

Du kannst mit sportaholix dein Netzwerk ausbauen und dich, deine Trainingsmethode, deine Marke und dein Know-How präsentieren. Vielleicht nutzt du die Challenges, um potentiellen Kunden Trainingstipps zu geben und auf dich aufmerksam zu machen. Oder du veranstaltest ein eigenes Event und vermarktest dieses auf sportaholix. Du hast eine Idee – sportaholix ermöglicht dir die Umsetzung.

Kann ich meinem Trainer auf sportaholix ein “Trinkgeld“ geben? 2017-07-28T10:38:34+00:00

Wir freuen uns, dass du die Arbeit deines Trainers honorieren möchtest. Ja, du hast auf sportaholix auch die Möglichkeit deinem Trainer eine Trinkgeld-Zahlung zu schicken. Bitte besuche hierzu das Profil des Trainers und klicke den Button “Trinkgeld”. Du bestimmst selbst, welchen Betrag du deinem Trainer zukommen lassen möchtest und wirst direkt in die Zahlungsabwicklung weitergeleitet. Abschließend erhält der Trainer eine entsprechende Mitteilung über deine Zuwendung.

Ich habe ein “Trinkgeld” von meinem Kunden erhalten. Wie verfahre ich damit? 2017-07-28T10:39:15+00:00

Für Trinkgelder werden auf sportaholix Rechnungen zwischen beiden Parteien generiert. Diese Rechnung wird dir, äquivalent zu Leistungsabrechnungen, für die weitere buchhalterische Verwendung in deinem Profil bereitgestellt.

Achtung: Trinkgelder sind Betriebseinnahmen. Bitte lass dich zur steuerlichen Behandlung von Trinkgeldern von deinem Steuerberater beraten.

 

Ich habe einen verbotenen Artikel im Market entdeckt. Wie kann ich den Artikel melden? 2017-07-28T10:40:13+00:00

In den sportaholix-Richtlinien und AGB sind diverse „verbotene Produkte“ definiert. Leider kann diese Liste niemals vollständig sein. Solltest du Artikel im Market entdecken, welche gesetzlich verboten oder auf sportaholix deplatziert sind, wende dich bitte unter Angabe der dazugehörigen URL an info@sportaholix.club.

Ich finde einen Beitrag anstößig / unpassend. Wie kann ich diesen Beitrag melden? 2017-07-28T10:41:25+00:00

Trotz intensiver Recherchen und Prüfungen der veröffentlichten Beiträge, Artikel und Produkte ist es leider nicht immer möglich, deplatzierte Anzeigen zu vermeiden. Die Hilfe der sportaholix-Nutzer ist bei dieser Aufgabe unerlässlich.

Solltest du eine Veröffentlichung entdecken, welche dir anstößig, diskriminierend oder unpassend erscheint, wende dich bitte unter Angabe der URL an info@sportaholix.club.

Kann ich einzelne Nutzer sperren? 2017-07-28T10:42:31+00:00

In der aktuellen sportaholix-Version ist die Sperrung ausgewählter Nutzer nicht möglich. Diese Funktion wird jedoch in einem der nächsten Updates berücksichtigt.

Solltest du ein Problem mit einem bestimmten Nutzer haben, wende dich bitte an info@sportaholix.club und schildere uns den genauen Sachverhalt.

Mein Bankkonto war nicht gedeckt und ich bin im Zahlungsverzug. Was sind die Konsequenzen? 2017-11-08T17:43:17+00:00

Im Fall eines Zahlungsverzuges bitten wir dich die fälligen Beiträge umgehend an den Anbieter zu überweisen und setze dich persönlich und umgehend mit dem Anbieter in Verbindung. sportaholix behält sich in einem solchen Fall das Recht vor, bei Zahlungsverzug den Account bis die offene Forderung ausgeglichen ist zu sperren. Zusätzlich behält sich sportaholix das Recht vor, in einem solchen Fall die gegenständliche Nutzungsvereinbarung fristlos zu kündigen. Vergleiche hierzu auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für den Verzug bei Zahlung der sportaholix Gebühren gilt:

Die fälligen sportaholix-Provisionszahlungen/Hostinggebühren/Paket- und Channelkosten und alle anderen angefallenen Kosten (zum Beispiel Ticketgebühren) werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom dir explizit erteilt.

Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dir eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren und weitere Kosten auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Du bist verpflichtet dafür zu sorgen, dass dein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, ist der dadurch entstandene Schaden / die Kosten (Rücklastschriftgebühren) von dir zu tragen.

Die sportaholix UG ist zur Schadensminimierung (Verhinderung von Rücklastschriftgebühren) darüber hinaus berechtigt, den SEPA-Lastschrifteinzug nach einmaliger erfolgloser Lastschrift zu beenden und hiervon erst wieder Gebrauch zu machen, wenn das geführte Beitragskonto keinen weiteren Zahlungsrückstand aufweist. Der Zahlungsverzug zieht ein Inkassoverfahren und einen möglichen Schufa – Eintrag nach sich. Die sportaholix UG ist berechtigt, entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Die sportaholix UG ist berechtigt, Rechnungen und Mahnungen per E-Mail an dich zu übersenden. Außerdem ist die sportaholix UG berechtigt ein externes Inkassounternehmen mit dem Mahn- und Inkassoprozess zu beauftragen. Im Rahmen des Auftrages ist die sportaholix UG berechtigt, alle notwendigen Daten von dir an das externe Inkassounternehmen weiterzugeben.

Solltest du dich im Zahlungsverzug befinden, ist die sportaholix UG berechtigt, deinen Zugang zu sportaholix.club sofort zu sperren. Der Zugang zu sportaholix.club kann ebenfalls gesperrt werden, wenn sich die angegebenen Zahlungsinformationen als falsch oder unzulässig herausstellen. Eine solche Sperrung ist jedoch keine Ausübung des Rücktrittsrechts durch die sportaholix UG. Dir bleibt auch während der Sperrung die ordentliche Kündigung ausdrücklich vorbehalten, wenn du keine Verlängerung des Vertragsverhältnisses wünscht. Das Recht der sportaholix UG zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche und der Rücktritt vom Vertrag bei fortdauerndem Zahlungsverzug bleiben unberührt.

Ich habe als Kleinunternehmer gemäß §19 UStG auf sportaholix angefangen. Mittlerweile bin ich als umsatzsteuerpflichtig vom Finanzamt eingestuft. Wie kann ich meine Rechnungen, die auf sportaholix generiert wurden, nachträglich ändern? 2017-07-28T10:47:23+00:00

Auf sportaholix generierte Rechnungen werden dir in deinem Account zum Download bereitgestellt. Eine nachträgliche Änderung dieser Rechnungen ist nicht mehr möglich. Solltest du unterjährig zum Ausweis der Mehrwertsteuer verpflichtet worden sein, setze dich bitte mit den betreffenden Rechnungsempfängern in Verbindung. Gewöhnlich genügt eine nachträgliche Rechnung, welche die kumulierten MwSt-Beträge unter Ausweis der betreffenden Rechnungsnummern auflistet. Bitte bespreche das Vorgehen mit deinem Steuerberater.

Achtung: Vergiss nicht die Änderung auch in deinen Profildaten vorzunehmen, damit die folgenden Rechnungen korrekt erstellt werden.

Kann ich auch als Kleinunternehmer gemäß §19 UStG meine Leistungen auf sportaholix anbieten? 2017-07-28T10:48:44+00:00

Ja, du kannst deine Leistungen auch als Kleinunternehmer auf sportaholix anbieten.

Bitte setze das Häkchen an der entsprechenden Stelle in den Pflichtangaben zu deiner Selbständigkeit, damit deine Rechnungen unter Ausweis der Kleinunternehmer-Regelung und ohne gesetzliche Mehrwertsteuer erstellt werden.

Warum muss ich pro Standort / Filiale / Studio ein sportaholix Profil anlegen? 2017-07-28T10:49:53+00:00

Das sportaholix-Modell sieht die Registrierung jedes Unternehmensstandortes als eigenständige Einheit vor. Das hat den Vorteil, dass jede Filiale sich selbständig verwalten kann. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zur Einrichtung einer Super-Admin-Dokumentation, welche die Aktivitäten sämtlicher Standorte abbildet.

Kann ich als Unternehmen auch das profession-Abo nutzen? 2017-07-28T10:53:41+00:00

sportaholix wendet sich mit dem profession-Abo vornehmlich an selbständige Trainer, Freiberufler und Einzelunternehmer.

Grundsätzlich kannst du als Unternehmen auch das profession-Abo nutzen. Wir empfehlen dir allerdings das Upgrade auf das business- Abo, da bei diesem Abo die Funktionalitäten breiter gefächert sind.

Ab wann gelte ich als Unternehmen im Sinne des business-Abos? 2017-07-28T11:40:38+00:00

Sobald du eigene Flächen vermieten und / oder Stellenanzeigen schalten möchtest, giltst du auf sportaholix als Unternehmen im Sinne des business-Abos.

Ich möchte mein Angebot als Trainer / Instruktor / Coach erstellen. Was heißt bei der Angabe der Location / des Trainingsortes „online“? 2017-11-01T14:32:12+00:00

Bei der Erstellung deines Angebotes definierst du die möglichen Orte zur Erbringung deiner Dienstleistung. Neben den physischen Möglichkeiten im Park, beim Kunden oder auf einer sportaholix- Fläche, hast du auch die Option, deine Dienstleistung online als „webinar“ anzubieten. Hierzu bietet sportaholix die Möglichkeit des Livestreams an.

Gerne beraten wir dich bei der Umsetzung, kontaktiere einfach info@sportaholix.club oder schaue in den FAQ unter dem Stichwort „Livestream“ nach.

Brauche ich einen Nachweis über die Nutzung der von mir vermieteten Fläche / Räumlichkeit / Trainingslocation? 2017-07-28T11:45:23+00:00

Die Buchung einer Fläche ist für Mieter und Vermieter verbindlich. sportaholix unterstellt sportliche Fairness auf beiden Seiten, so dass ein zusätzlicher Nachweis  nicht zwingend erforderlich ist. Nichtsdestotrotz solltest du dir die Nutzung deiner Fläche von Mietern schriftlich bestätigen lassen.

Woher bekomme ich einen Nachweis über die Auftragserfüllung? 2017-07-28T11:46:10+00:00

Mit Zusage eines Auftrages erhältst du von sportaholix eine Bestätigungsmail. Dieser Mail ist ein PDF-Dokument beigefügt, welches du vor Ort auf deinem Smartphone oder Tablet signieren lassen kannst. In deinem App-Store findest du verschiedene kostenlose Apps, welche sich unkompliziert für digitale Unterschriften eignen.

Alternativ kannst du dir deine Anwesenheit natürlich  auch auf dem Papier bestätigen lassen.

Brauche ich einen Nachweis, dass ich den Auftrag erfüllt habe? 2017-07-28T11:46:44+00:00

Die Zusage eines Auftrages ist für Auftraggeber und Auftragnehmer verbindlich. sportaholix unterstellt sportliche Fairness auf beiden Seiten, so dass ein zusätzlicher Nachweis  nicht zwingend erforderlich ist. Nichtsdestotrotz solltest du dir deine  Anwesenheit insbesondere von neuen Kunden / Auftraggebern schriftlich bestätigen lassen.

Wie kann ich die Medaillen für meine Challenges vergeben? 2017-07-28T11:47:25+00:00

Bei der Erstellung einer Challenge empfehlen wir die Nutzung des Formulars zur Beschreibung der Herausforderung. Den Teilnehmern deiner Challenge steht sodann ebenfalls das Formular zum Veröffentlichen ihrer Ergebnisse zur Verfügung. Nach Ablauf der Challenge kannst du die Ergebnisse aller Teilnehmer auf- bzw. absteigend filtern und auf diese Weise den Sieger ermitteln.

Der gebuchte Trainer ist nicht zum vereinbarten Termin erschienen. Was kann ich machen? 2017-07-28T11:48:12+00:00

Sollte es tatsächlich einmal vorgekommen sein, dass ein gebuchter Trainer nicht zum vereinbarten Termin erschienen ist, bitten wir dich zunächst um Prüfung, ob es sich möglicherweise um ein Missverständnis in der Kommunikation oder einen Buchungsfehler handelt. Sind Missverständnis und Buchungsfehler ausgeschlossen, bitten wir dich um umgehende Mitteilung an info@sportaholix.club. sportaholix prüft den Fall und wird den Trainer gegebenenfalls sperren.

Ich bin nur nebenberuflich als selbständiger Trainer tätig. Darf ich meine Leistung trotzdem auf sportaholix anbieten? 2017-07-28T11:48:46+00:00

Ob du haupt- oder nebenberuflich selbständig bist, ist unerheblich. Im Rahmen des „profession Abos“ kannst du deine Leistungen auf sportaholix anbieten.

Wie kann ich prüfen, ob der Freelancer / Trainer / Instruktor wirklich selbständig ist und Rechnungen stellen darf? 2017-07-28T11:51:33+00:00

Mithilfe der Pflichtangaben wie Steuernummer, zuständiges Finanzamt, Abfrage der Kleinunternehmer-Regelung, etc. im Rahmen des profession-Abos bestätigt der Trainer / Instruktor / Coach seine Selbständigkeit. Diese Werte werden für die Erstellung von Rechnungen auf sportaholix verwendet.  Für die Richtigkeit der gemachten Angaben haftet der Trainer / Instruktor / Coach.

Ich möchte auf sportaholix gerne meine Leistungen anbieten. Brauche ich einen Gewerbeschein? 2017-07-28T11:54:12+00:00

Um deine Leistungen auf sportaholix anzubieten, musst du dem Finanzamt grundsätzlich als selbständig-tätig bekannt sein. Deine Selbständigkeit kann sowohl neben- als auch hauptberuflich angemeldet sein.

Für die Erbringung sportlicher und beratender Dienstleistungen als Fitnesslehrer oder Übungsleiter genügt die „freiberufliche“ Meldung beim Finanzamt.

Sollen darüber hinaus physische Produkte, wie Trainingspläne oder Supplements, verkauft werden, ist eine Gewerbeanmeldung zwingend erforderlich.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Flächen / Räumlichkeiten nur an gewerbliche Nutzer vermietet werden? 2017-07-28T11:54:59+00:00

sportaholix-Usern ohne gewerbliche Absichten (passion-Abo) stehen die Miet-Funktionen nicht zur Verfügung.

Werden meine Challenge-Ergebnisse in meinem Profil gespeichert? 2017-07-28T11:55:34+00:00

Die Ergebnisse sämtlicher von dir absolvierter Challenges werden in deinem sportaholix-Account gespeichert und stehen dir für spätere Auswertungen  zur Verfügung.

Muss ich bei der Challenge-Erstellung das Formular verwenden oder kann ich einfach alles im Freitext-Feld beschreiben? 2017-07-28T11:56:40+00:00

Prinzipiell ist es dir überlassen, wie du deine Challenge beschreibst, sofern die zu bewältigende Aufgabe für jedermann verständlich ist. Die Verwendung des Formulares erleichtert dir nach Ablauf der Challenge die Auswertung der Ergebnisse und die Ermittlung des Medaillen-Gewinners.

 

Ich möchte an einer Challenge teilnehmen. Wo kann ich meine eigenen Ergebnisse eingeben? 2017-07-28T11:57:27+00:00

In der Rubrik Challenges kannst du deine favorisierte Challenge „akzeptieren“ und wirst direkt zur Eingabe deiner Ergebnisse aufgefordert: Was bewegt dich? Bitte nutze das vorgegebene Formular, damit der Challenge-Ersteller deine Ergebnisse bei der automatisierten Medaillen-Vergabe berücksichtigen kann.

Ich möchte eine Challenge erstellen. Warum muss ich meine eigenen Ergebnisse veröffentlichen? 2017-07-28T11:57:58+00:00

Challenges verfolgen die Idee eines fairen Wettkampfes. Und fair ist, wenn der Challenge-Ersteller selbst seine Ergebnisse als Benchmark veröffentlicht.

 

Ich möchte Produkte / Artikel auch ins Ausland verkaufen. Wie verhält es sich mit der Mehrwertsteuer? 2017-07-28T11:58:42+00:00

Es steht dir frei Artikel / Produkte ins Ausland zu verkaufen. Auch Dienstleistungen dürfen im Ausland angeboten werden. In Abhängigkeit von der Jahres-Umsatz-Grenze exportierter Produkte und Dienstleistungen greift hier möglicherweise das Reverse-Charge-Verfahren. Bitte halte hierzu Rücksprache mit deinem Steuerberater.

Wie kann ich mich absichern, dass der Trainer / Coach / Instruktor tatsächlich die beschriebenen Qualifikationen und aktuelle Lizenzen besitzt? 2017-07-28T12:00:20+00:00

Freelancer, die auf sportaholix ihre Dienstleistungen zur Erbringung von Trainings, Seminaren, Workshops, Ernährungsberatung, etc. anbieten, sind angehalten ihre Qualifikationen nach bestem Wissen und Gewissen zu beschreiben. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit ihre Lizenzen und Zertifikate auf sportaholix zu hinterlegen.

Wenn du einen Trainer / Instruktor / Coach zum ersten Mal buchen möchtest, informiere dich vorab in seinem sportaholix-Profil nach seinen Qualifikationen und Lizenzen. Möglicherweise kannst du dir mithilfe seiner Online-Aktivität in Challenges oder Beiträgen, einen ersten Eindruck verschaffen. Nicht zuletzt steht dir natürlich die Nachrichtenfunktion zur Verfügung, um konkrete Fragen zu klären.

Ich habe erst eine Anfrage von einem Unternehmen erhalten und dann plötzlich eine Absage, dass der Auftrag anderweitig vergeben wurde. Was muss ich jetzt machen? 2017-07-28T13:07:35+00:00

Unternehmen haben die Möglichkeit einen Auftrag zur Erfüllung an bis zu fünf Trainer / Instruktoren gleichzeitig zu versenden. Der Trainer / Instruktor, der als Erster zusagt, erhält den Auftrag. Die verbleibenden Anfragen werden automatisiert gecancelt: Du erhältst einen Mitteilung, dass der Auftrag bereits vergeben wurde. In diesem Fall besteht von deiner Seite kein Handlungsbedarf mehr.

Ich will meine Räume nicht vermieten. Warum soll ich sie trotzdem im Ressourcenplaner anlegen? 2017-07-28T13:08:36+00:00

Erfahrungsgemäß haben Unternehmen mehrere Flächen und Kursräume, welche sie mit Terminen beplanen wollen/können. Mit der Definition deiner Räumlichkeiten steht dir für jede Fläche ein eigener Kalender zur Verfügung, das erleichtert dir die Planung. Du musst keine dieser Flächen vermieten, wenn du es nicht wünschst.

Sind meine eigenen Mitarbeiter für andere User sichtbar? 2017-07-28T13:09:35+00:00

Die von dir als „Staff / Trainer“ im Ressourcenplaner angelegten Mitarbeiter sind für andere Nutzer nicht sichtbar.

Warum soll ich im Ressourcenplaner meine eigenen Mitarbeiter anlegen? 2017-07-28T13:14:37+00:00

Erfahrungsgemäß werden vereinzelte Termine / Timeslots im Kurs- und Eventkalender von eigenen, möglicherweise festangestellten, Mitarbeitern abgedeckt. Damit dein Ressourcenkalender übersichtlich bleibt und du nicht in verschiedenen Systemen arbeiten musst, hast du die Möglichkeit, eigene Mitarbeiter als Ressourcen zu definieren. Mit der Erstellung des Kurses bzw. des Events entscheidest du, ob du einen „externen“ sportaholix-Instructor oder einen „internen“ Mitarbeiter einsetzt.

Ich habe bereits einen Kundenstamm. Kann ich meine Bestandskunden auf sportaholix managen? 2017-07-28T13:16:21+00:00

Selbstverständlich kannst du deine Bestandskunden ebenfalls auf sportaholix managen, sofern diese bereits registriert sind. Am besten empfiehlst du sportaholix direkt mit einer Challenge-Einladung per Mail weiter und bittest sie, sich einen sportaholix Profil anzulegen.

Kann ich erst mal einen Probemonat auf sportaholix machen? 2017-07-28T13:21:00+00:00

sportaholix ist ein Freemium-Modell, d.h. die Registratur und auch die einzelnen Abos sind für jeden komplett kostenfrei. Hier findest du eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Funktionen im Rahmen der drei Abo-Varianten: passion, profession und business.

Erst bei getätigten Transaktionen/Geldflüssen (Verkäufen/Buchungen/etc.) fällt eine sportaholix Transaktionsgebühr an, die vom Anbieter/Verkäufer zu tragen ist.

Ich möchte auch für Unternehmen arbeiten. Warum bestimmt bei diesen Aufträgen das Unternehmen den Preis? 2017-07-28T13:22:05+00:00

Wenn du deine Dienstleistung auch Unternehmen anbietest, wird dir die Höhe des Honorars, welches das Unternehmen bereit ist zu zahlen, mit der Anfrage übermittelt. Du kannst den Auftrag zum angebotenen Honorar akzeptieren oder ihn ablehnen. Du hast die Möglichkeit dem Unternehmen eine Nachricht zu senden, um eventuell ein besseres Angebot zu erzielen. Erfahrungsgemäß ist dies jedoch erfolglos, da Unternehmen stets mit unverhandelbaren  Minutensätzen arbeiten.

Warum muss ich für die Vermietung meiner Flächen / Räumlichkeiten Minutenpreise definieren? 2017-07-28T13:23:20+00:00

Die Vermietung von Flächen / Räumlichkeiten erfolgt auf Minuten-Basis, da Kurse, Events und Personaltrainings oftmals keine vollen Stunden dauern und in Minuten definiert werden. Allerdings kannst du bei der Erstellung deines Vermiet-Angebotes eine Mindest-Mietdauer definieren.

Warum muss ich meine Leistung auf sportaholix in Minuten abrechnen? 2017-07-28T13:24:45+00:00

Auf sportaholix erstellst du dein Angebot stets mit Minutenpreisen. Das hat den Hintergrund, dass Personaltrainings, Groupfitness-Kurse und Events erfahrungsgemäß nicht immer volle Stunden  dauern. Mit der Definition eines Minutenpreises zur Erbringung deiner Dienstleistung bleibst du gegenüber Unternehmen und Privatpersonen flexibel.

Du rechnest schlicht deinen Standard-Stundensatz geteilt durch 60 Minuten.

Beispiel: Wenn du normalerweise einen Stundensatz in Höhe von 50 € ansetzt, bepreist du dein sportaholix-Angebot mit  0,83 € pro Minute.

Wie bezahle ich die Provision für die Abrechnung meiner Leistung / Artikel an sportaholix? 2017-11-01T15:39:02+00:00

Die fälligen sportaholix-Provisionszahlungen/Hostinggebühren/Paket- und Channelkosten und alle anderen angefallenen Kosten (zum Beispiel Ticketgebühren) werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom dir explizit erteilt.

Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dir eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren und weitere Kosten auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Du bist verpflichtet dafür zu sorgen, dass dein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist.

Ich habe schlechte Erfahrungen mit einem Mieter gemacht – kann ich ihn sperren? 2017-07-28T13:27:59+00:00

Du entscheidest selbst, mit welchen Geschäftspartnern du zusammenarbeiten möchtest und mit welchen nicht. Du kannst die Vermietung an bestimmte Nutzer verwehren.

Wem melde ich Mängel an der Fläche / Location oder Defekte an der Ausstattung? 2017-07-28T13:30:28+00:00

Du solltest die Fläche und das Inventar bei Mietbeginn auf Mängel prüfen. Festgestellte Mängel sollten bildhaft dokumentiert werden und sind dem Vermieter schriftlich über das sportaholix-Portal zu melden.  Unstimmigkeiten, bspw. bei erheblicher Abweichung von der beschriebenen Fläche, sind sofort mit dem Vermieter zu klären.

Wurden Defekte durch dich oder deine Teilnehmer verursacht, setze dich bitte umgehend mit dem Vermieter in Verbindung und besprich mit ihm das weitere Vorgehen. Achte immer auf eine ausreichende Versicherung bei der Veranstaltung deiner Events.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – kontaktiere info@sportaholix.club.

Mit wem kläre ich die Mietbedingungen der Trainingslocation / Fläche? 2017-07-28T13:31:15+00:00

Die Mietbedingungen findest du in der Detailbeschreibung der Fläche beschrieben. Mithilfe der sportaholix-Nachrichtenfunktion kannst du offene Fragen mit dem Vermieter der Fläche klären.

Wo sehe ich bzw. mit wem kläre ich die Ausstattung der Fläche / Räumlichkeit / Trainingslocation? 2017-07-28T13:32:59+00:00

Die Ausstattung der Fläche wird im Angebot vom Vermieter beschrieben. Solltest du darüber hinaus noch Fragen haben, wende dich direkt an den Vermieter der Fläche. Bevor du eine Fläche anmietest, solltest du alle Fragen mit dem Vermieter geklärt haben.

Denkt daran, dass eine bestätigte Anmietung verbindlich ist und der Preis dafür kann vom Vermieter eingefordert werden.

Welche Gebühren fallen bei einer erfolgreichen Vermietung an? 2017-11-01T14:42:27+00:00

Jede Vermietung wird von sportaholix mit 3 Prozent zu Lasten des Vermieters provisioniert.

Hinzu kommt die Transaktionsgebühr des Zahlungsdienstleisters. Diese Gebühren werden unmittelbar vom Umsatz einbehalten, so dass dir die Gesamtsumme abzüglich der Transaktionsgebühr vom Zahlungsdienstleister gutgeschrieben wird.

Die sportaholix Gebühren werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom dir explizit erteilt.

Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dir eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren und weitere Kosten auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Wie funktioniert die Bezahlung gebuchter Flächen / Trainingslocations? 2017-11-01T14:37:50+00:00

Nachdem du eine Fläche verbindlich gebucht hast, wirst du direkt in die Zahlungsabwicklung weitergeleitet. Solltest du bestimmte Zahlungsmethoden nicht wünschen, empfehlen wir dir, die akzeptierten Zahlungsmittel bei der Angebotsrecherche zu prüfen.

Ab wann ist eine Buchung der Fläche verbindlich? 2017-07-28T13:37:23+00:00

Die Miet-Buchung von Flächen  und Räumlichkeiten ist mit Klick auf „zahlungspflichtig buchen“ verbindlich.

Wie kann eine Fläche angemietet werden? 2017-07-28T13:38:29+00:00

Die Anmietung von Räumlichkeiten steht ausschließlich gewerblichen Nutzern zur Verfügung. Bei der Eventerstellung definierst du die Anforderungen an die Location. Diese Anforderungen werden automatisiert in die  Parametersuche übernommen, sobald du „Location hinzufügen“ wählst, und du erhältst eine Trefferliste verfügbarer Flächen.  Mit Klick auf das jeweilige Angebot der Fläche erhältst du eine Detailbeschreibung. Passt die Fläche zu deinem Vorhaben, nimmst du direkt die Buchung vor und wirst in die Zahlungsabwicklung weitergeleitet.

Welche Räume oder Flächen dürfen vermietet werden? 2017-07-28T13:40:09+00:00

Vermietbare Flächen müssen grundsätzlich für Events mit Sport- und Fitnesshintergrund wie Workshops, Seminare, Workouts, Personaltrainings oder Gruppentrainings geeignet sein.  Dies können beispielsweise  zeitweise leer-stehende Kursräume, Seminarräume, Wellnessräume, Fitness-Teilflächen, Sportstudio-Flächen, Dojos aber auch Terrassen oder Sportplätze sein. Beschreibe die Fläche so detailliert wie möglich, um eine unsachgemäße Nutzung zu vermeiden.

Solltest du dir bei einer Vermietung unsicher sein, kontaktiere info@sportaholix.club – wir beraten dich gern!

Achtung! Flächen dürfen nur für begrenzte Zeiträume vermietet werden. Es können aber Serientermine für eine Fläche vereinbart werden. Es dürfen keine privaten Räumlichkeiten, wie Wohnungen, Häuser, Garagen oder Ähnliches vermietet werden. Es ist untersagt Mietverhältnisse im Sinne eines Wohnkonzeptes anzubieten. sportaholix behält sich vor, diese Angebote offline zu stellen.

Für welche Zwecke darf ich eine Fläche / Räumlichkeit / Location anmieten? 2017-07-28T13:41:02+00:00

Flächen, die auf sportaholix vermietet werden, haben immer einen sportlichen Bezug. Gleiches gilt für die Anmietung. Es können Flächen für Workshops und Seminare, Trainings, Personaltrainings, Gruppentrainings, Bootcamps, usw. angemietet werden.

Solltest du dir bei deinem Vorhaben unsicher sein, kontaktiere info@sportaholix.club – wir beraten dich gern!

Wer kann eine Fläche / Räumlichkeit / Location anmieten? 2017-07-28T13:41:38+00:00

Grundsätzlich darf jeder gewerbliche sportaholix-Nutzer mit einem Business-Abo oder einem Profession-Abo Flächen anmieten. Du entscheidest, welchen Interessenten du akzeptierst.

Was kostet das Inserat / die Vermietung einer Fläche / Location? 2017-07-28T13:42:27+00:00

Die Erstellung des Angebotes für die Vermietung ist im Rahmen des Business-Abos kostenfrei. Erst die Abrechnung einer erfolgreichen Vermietung wird mit aktuell 3 Prozent vom Gesamtbetrag von sportaholix provisioniert.

Darüber hinaus fallen Transaktiongebühren je nach Wahl des Zahlungsmittels an. Diese Gebühren werden direkt vom Zahlungsanbieter einbehalten.

Wer darf Flächen vermieten? 2017-07-28T13:43:30+00:00

Jeder gewerbliche sportaholix-Nutzer mit einem Business-Abo kann seine Flächen für definierte Zeiträume vermieten.

Achtung: Möglicherweise musst du die zeitweise Untervermietung deiner Räumlichkeiten mit deinem Vermieter abstimmen. Bitte prüfe hierzu deinen Mietvertrag.

Wie kann ich eine verfügbare / leer stehende Fläche vermieten? 2017-07-28T13:44:17+00:00

Wenn du deine Räume / Flächen / Teilflächen zeitweise für Events, Seminare, Workshops oder Fitnesskurse vermieten möchtest, definiere zunächst die Adresse und die Ausstattungmerkmale der Fläche. Versuche dich bei der Beschreibung möglichst in deine Mieter zu versetzen, um ein realistisches Bild zu erzeugen. In weiterer Folge definierst du in deinem Ressourcenkalender die Zeiten, zu welchen du deine Fläche vermieten möchtest.

Mein Event ist ausverkauft, was kann ich tun? 2017-07-28T13:44:53+00:00

Gratuliere! Du solltest bei jeder Eventerstellung eine maximale Teilnehmerzahl definieren, so schaltet das Ticketsystem automatisch auf “ausverkauft”, wenn das letzte Ticket verkauft wurde.

Tipp: Plane und vermarkte ein Folgeevent. Nutze dazu die Vorlage für das bereits erstellte Event.

Es haben sich zu wenige Teilnehmer angemeldet, was mache ich? 2017-07-28T13:46:25+00:00

Hast du bei der Eventerstellung eine Mindest-Teilnehmeranzahl definiert, musst du die bereits angemeldeten Teilnehmer darüber informieren, dass das Event leider nicht stattfinden wird. Nutze dazu die Nachrichtenfunktion, um die bereits angemeldeten Teilnehmer gleichzeitig anzuschreiben. Die bereits erfolgten Zahlungen sind über deinen Account beim Zahlungsanbieter / payment -provider zu erstatten.

Solltest du Fragen oder Unterstützung bei der Vermarktung deines Event haben, wende dich an info@sportaholix.club – Wir helfen dir gern!

Kann ich ein wiederkehrendes Event als Serientermin erstellen? 2017-07-28T13:47:36+00:00

Du entscheidest während der Eventerstellung, ob das Event einmalig oder wiederkehrend ist. Solltest du eine Serie planen, definiere in der Erstellungsmaske den Zyklus, in welchem sich das Event wiederholen soll. Achtung: Alle definierten Parameter, wie Preis, Ort und Teilnehmerzahl,  gelten sodann für jeden einzelnen Termin der Serie!

Willst du das Event schlicht zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen, so speichere es als Event-Vorlage ab und erstelle für jeden Termin ein eigenständiges Angebot. So kommst du mit dem Ticketing nicht durcheinander und behältst den Überblick über die Belegung der jeweiligen Events.

Wie kaufe ich Tickets für ein Event? 2017-07-28T13:49:12+00:00

Wenn dir ein Event zusagt sicherst du deine Teilnahme durch die verbindliche Buchung „zahlungspflichtig bestellen“.  Abschließend wirst du in die Zahlungsabwicklung weitergeleitet.

Bekomme ich für ein gebuchtes Event eine Rechnung? 2017-07-28T13:49:34+00:00

Käufern wird automatisiert eine Rechnung für gekaufte Tickets im eigenen Account zur Verfügung gestellt.

Wie kann ich Tickets versenden? 2017-07-28T13:50:43+00:00

Grundsätzlich erhält jeder, der ein Event bucht, eine Bestätigung über den Ticketkauf per Mail. Möglicherweise genügt schlicht das Führen einer Teilnehmerliste oder die Vorlage der automatisiert erstellten Rechnung für deine Einlasskontrolle.

Du entscheidest, ob und wie du darüber hinaus Tickets versenden willst. Du könntest PDFs oder Codes als sportaholix-Nachricht verschicken oder du wählst den postalischen Weg.

Tickets sind dem Käufer stets zeitnah nach dem Geldeingang zuzustellen. Siehe hierzu auch unsere Tipps aus dem Marketbereich.

Ab wann ist die Buchung verbindlich? 2017-07-28T13:52:20+00:00

Eine Buchung bzw. ein Ticketkauf wird mit der Bestätigung des Interessenten „zahlungspflichtig bestellen“ verbindlich. Bitte beachte jedoch das 14-tägige Widerrufsrecht für Online-Käufe per Gesetz.

Nach Bestätigung des Ticketkaufes wird der Käufer in die Zahlungsabwicklung weitergeleitet und kann aus den von dir akzeptierten Zahlungsmethoden wählen. Sollte dein Event kostenfrei sein, erfolgt keine Weiterleitung in die Zahlungsabwicklung.

Achtung! Tickets für deine Events müssen über das sportaholix-Portal gebucht und bezahlt werden. Die Kenntnisnahme kostenfrei erstellter Events, welche sodann auf Umwegen bezahlt werden, führen zu einer Sperrung deines Accounts und zu Vertragsstrafen.

Welche Gebühren fallen für den Ticketverkauf an? 2017-11-01T15:45:15+00:00

Jeder getätigte Ticketverkauf wird mit einer Nutzungsgebühr an den Eventersteller, d.h. Rechnungssteller, belastet. Die sportaholix-Gebühren sind an sportaholix zu zahlen.Die fälligen sportaholix- Provisionszahlungen und die entgeltlichen Dienste/Pakete/Abos/Hostingvolumina auf der Interactive Oberfläche werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG von dir explizit erteilt. Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) werden wir dir eine Rechnung bereitstellen, die alle gezahlten sportaholix Gebühren auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Zusätzlich fallen je nach gewählter Zahlungsmethode Transaktionskosten an, welche direkt vom Zahlungsanbieter einbehalten werden.

Du bekommst somit nach der Zahlung durch den Käufer den Ticketpreis abzüglich der Transaktionsgebühr deines Zahlungsanbieters auf deinem Konto gutgeschrieben. Die sportaholix Gebühren werden dann monatlich gesammelt abgebucht.

Wie funktioniert die Bezahlung von Tickets/Events? 2017-11-01T15:45:54+00:00

Du definierst bei der Eventerstellung die Zahlungsmethoden. Vergleiche hierzu auch unsere Tipps im Bereich “Market”. Das verkaufte Ticket wird wie ein Produkt im Market behandelt und folgt im Ablauf dem gleichen Schema.

Ein Teilnehmer möchte von seinem Ticketkauf zurücktreten bzw. den Ticketkauf widerrufen. Wie verfahre ich? 2017-07-28T13:56:53+00:00

Grundsätzlich obliegt dir die Entscheidung, wie du mit Widerruf und Terminabsage umgehst bzw. bis zu welchem Zeitpunkt vor dem Event du einen Rücktritt akzeptierst.

Tipp: kommuniziere Rücktritt-Information transparent in deiner Event-Beschreibung und versuche stets eine Lösung mit deinen Teilnehmern / Kunden zu finden.

Wie kann ich das Ticketing abwickeln? 2017-07-28T13:57:39+00:00

Du kannst auf sportaholix Tickets für deine Events verkaufen. Grundsätzlich erhält jeder Nutzer, der seine Teilnahme verbindlich gebucht hat, eine entsprechende Bestätigung per Mail und eine Rechnung. Es steht es dir jedoch frei, eigene Tickets zu designen und diese per Post oder digital via sportaholix zu versenden.

Vergleiche hierzu auch unsere Tipps im Bereich “Market”, verkaufte Tickets werden wie Produkte im Market behandelt und folgen im Ablauf dem gleichen Schema.

Kann ich auch kostenlose Events, bspw. für Probetrainings, erstellen? 2017-07-28T13:58:11+00:00

Für Probetrainings und Kennenlern-Veranstaltungen bieten sich manchmal kostenfreie Events an. Für die Erstellung eines kostenlosen Events gibst du im Feld „Preis“ schlicht eine „0“ ein.

Wie lege ich einen Preis für mein Event fest? 2017-11-01T15:48:37+00:00

Du bist in der Preisgestaltung grundsätzlich frei.

Gerne möchten wir dir jedoch ein paar Anregungen und Tipps mitgeben:

  • Kalkuliere zunächst deine Kosten für Arbeitszeit, Personal, Raum, Equipment, etc.
  • Kalkuliere die sportaholix-Gebühren (3 Prozent) für den Ticketverkauf ein (betrifft keine live Events)
  • Kalkuliere die sportaholix-Gebühren für den Ticketverkauf eines Live-Events
  • Kalkuliere anfallende Transaktionsgebühren deines Zahlungsdienstleisters und ggf. weiter Kosten und Gebühren ein
  • Solltest du den postalischen Versand von Tickets beabsichtigen, berücksichtige die anfallenden Versandkosten
  • Damit das Ganze auch Spaß macht, solltest du eine realistische Gewinnmarge einkalkulieren.
  • Spielst du mit Rabatt-Gedanken, bspw. für Menge oder Frühbucher, denke auch da an einen prozentualen Aufschlag
  • Mache dir Gedanken, welche Frist du für einen Rücktritt / Widerruf akzeptierst und wie du diesen behandelst

Solltest du Fragen haben oder Hilfe benötigen, wende dich an info@sportaholix.club – Wir beraten dich gern!

Wer kann an meinem Event teilnehmen? 2017-07-28T14:02:23+00:00

Du entscheidest bei der Eventerstellung, ob dein Event öffentlich – für alle Sportaholics sichtbar und buchbar ist oder nur einzelnen Sportaholics vorbehalten ist. Definiere bei öffentlichen Events die maximale Teilnehmerzahl und vermarkte das Event für alle sportaholix-Nutzer. Oder lade direkt nur ausgewählte Nutzer ein, so bleibt das Event anderen Nutzern unzugänglich.

Was muss ich für die Erstellung eines Events bezahlen? 2017-11-01T15:50:45+00:00

Die Erstellung und Veröffentlichung eines Events ist gewerblichen Nutzern vorbehalten und ist kostenfrei. Der Ticketverkauf an Teilnehmer, also die verbindliche Buchung und Zahlung des Events, wird mit 3 Prozent vom Verkaufswert von sportaholix provisioniert (hiervon ausgenommen sind Livestream-Events, für Livestream-Tickets und Events gelten Preise gemäß unserer AGB Punkt 17). Diese Gebühr ist vom Event-Veranstalter zu tragen.

Wie werden die gebuchten Flächen und das gebuchte Personal abgerechnet? 2017-07-28T14:04:24+00:00

Die Rechnungsstellung und Bezahlung gebuchter Ressourcen erfolgt automatisiert über das sportaholix-Portal. Die Rechnungen werden dem Rechnungssteller und dem Rechnungsempfänger im eigenen Account bereitgestellt.

Ich habe mehrere Trainer für eine Vertretung angeschrieben. Welcher Trainer erhält den Auftrag? 2017-07-28T14:06:30+00:00

Um das Problem eines unbesetzten Events / Kurses  schnellstmöglich zu beheben, erhält stets der Trainer den Auftrag, welcher am schnellsten auf deine Anfrage reagiert. Die anderen Trainer erhalten postwendend eine Nachricht, dass deine Anfrage abgelaufen ist.

Kann ich aus der Trefferliste heraus auch mehrere Anfragen verschicken? 2017-07-28T14:07:24+00:00

Im Falle einer Raum-Anmietung erfolgt eine verbindliche Buchung sobald du dem Event deine favorisierte Fläche hinzufügst.

Im Falle einer Trainer-Buchung hast du die Möglichkeit bis zu fünf Anfragen gleichzeitig an deine favorisierten Trainer zu versenden.

Ich würde gerne ein Event veranstalten, aber ich habe kein qualifiziertes Personal. Kann ich auf sportaholix einen passenden Instruktor / Trainer / Seminarleiter für das Event buchen? 2017-07-28T14:08:15+00:00

Du kannst auf sportaholix freiberufliche Instruktoren, Trainer und Coaches für Events finden und buchen. Klicke hierzu in der Eventerstellung auf “Instructor hinzufügen”. Mithilfe von dir definierter Anforderungen an Ort, Zeit und Qualifikation erhältst du eine Trefferliste verfügbarer Freiberufler. Die verbindliche Buchung erfolgt direkt aus der Trefferliste heraus.

Ich würde gerne ein Event veranstalten aber ich habe keine Fläche / Räumlichkeit / Trainingslocation. Kann ich auf sportaholix eine passende Fläche für mein Event buchen? 2017-07-28T14:09:16+00:00

Du kannst auf sportaholix geeignete Flächen für deine Events finden und mieten. Klicke hierzu in der Eventerstellung auf “location hinzufügen”. Mithilfe von dir definierter Anforderungen an Ort, Zeit und Ausstattung erhältst du eine Trefferliste verfügbarer Räumlichkeiten. Die verbindliche Buchung erfolgt direkt aus der Trefferliste heraus.

Wie erstelle ich ein Event? 2017-07-28T14:11:24+00:00

Für die Eventerstellung steht dir in deinem persönlichen Cockpit eine Maske „Eventvorlagen“ zur Verfügung, welche Schritt für Schritt alle wesentlichen Informationen für das Event abfragt. Mithilfe von Freitext-Feldern kannst du weitere Beschreibungen ergänzen. Abschließend setzt du Datum und Uhrzeit fest und entscheidest, ob dein Event für alle oder nur ausgewählte Sportaholics sichtbar und buchbar ist. Beachte dabei alle relevanten Informationen wie bspw. Uhrzeit, Ort, Ablauf, Vorraussetzungen und Erfahrungslevel, so transparent wie möglich für Interessenten zu beschreiben.

Wer kann ein Event erstellen? 2017-07-28T14:14:08+00:00

Jeder gewerblich-registrierte Nutzer (“profession” oder “business”) kann ein Event erstellen. Privatpersonen (“passion” Nutzer) können keine Events erstellen, sondern nur an Events teilnehmen.

Challenges können sowohl von “passion” als auch von “profession” oder “business” Nutzern erstellt werden.

Tipp: Informiere dich vor der Veranstaltung eines Events über eine ausreichende Versicherung für das Event und alle Eventualitäten, die damit zusammenhängen können.

Solltest du dazu Beratungsbedarf haben – wende dich an info@sportaholix.club.

Was ist ein Event? 2017-07-28T14:16:23+00:00

Events können Fitnesskurse, Workshops, Seminare, Gruppentrainings, Sportreisen aber auch Einzeltrainings sein. Allen gemein muss aber der Sportfokus sein.

Du definierst Teilnehmerzahl, Konditionen und Preis.

Kann ich eine Vertretung / einen Auftragnehmer / einen Trainer für mehrere Termine buchen? 2017-07-28T14:17:12+00:00

Es können auch wiederkehrende Aufträge über das sportaholix-Portal vergeben werden. Hierfür erstellst du einen Serientermin in deinem persönlichen Ressourcenkalender. Das Hinzufügen bzw. die Buchung  eines Trainers erfolgt automatisch für die definierte Terminserie und ist entsprechend im Kalender des Auftraggebers und des Auftragnehmers gekennzeichnet.

Ich brauche eine Vertretung für einen Trainer / Instructor, wie kann ich suchen? 2017-07-28T14:19:11+00:00

Mithilfe der von dir definierten Anforderungen zur Erfüllung des offenen Auftrages in der Parametersuche findet ein Abgleich mit den Profilen der verfügbaren Trainer in deinem Umkreis statt.  Du erhältst eine Trefferliste, aus welcher heraus du direkt deine Anfragen versenden kannst.

Durch Anklicken des Trainerprofils kannst du dir einen detaillierten Eindruck über den Trainer verschaffen.

Ich suche einen Personaltrainer, wie finde ich den Passenden? 2017-07-28T14:20:31+00:00

In der Rubrik „Instructors“ findest du alle Trainer, die ihre Leistungen auch an Privatpersonen anbieten. Mithilfe der Parametersuche suchst du beispielsweise gezielt nach Ort und Qualifikationen und grenzt die Trefferliste ein. In der Trefferliste findest du deinen favorisierten Trainer.

Über eine Kurzbeschreibung kannst du dir einen ersten Eindruck der Trainer verschaffen. Durch Anklicken des Trainerprofils werden alle öffentlichen Daten des Trainers sichtbar. Du kannst direkt über das Portal mit dem Trainer in Kommunikation treten.

Wie erfahre ich, was ich für die Auftragserfüllung brauche? 2017-07-28T14:26:51+00:00

Die Kommunikation zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer kann über die Nachrichtenfunktion erfolgen. Der Auftraggeber wird dir alle wichtigen Punkte im Vorfeld mitteilen und mit die abstimmen.

Wie kommuniziere ich mit dem Auftraggeber / Auftragnehmer? 2017-07-28T14:27:30+00:00

Die Kommunikation zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer kann über die Nachrichtenfunktion erfolgen. Wichtige Informationen, wie gefordertes Equipment oder bestimmte Kleidung, sollten stets vor Auftragsannahme geklärt sein.

Hierfür können auch Vorlagen für wiederkehrende Nachrichten definiert werden.

Warum soll ich meine Kunden / Auftraggeber auf sportaholix verwalten und abrechnen? 2017-07-28T14:28:09+00:00

Die unkomplizierte Rechnungsstellung und Bezahlung deiner Aufträge erleichtert dir deine fortlaufende Buchführung.

Warum sollte ich Folgetrainings / Serientermine auf sportaholix abwickeln? 2017-07-28T14:29:13+00:00

Aus administrativen und buchhalterischen Gründen empfehlen wir dir das fortführende Management über das sportaholix-Portal. Die Pflege deines Profils, sowie deine Performance und Präsenz im Portal wird zukünftige Auftraggeber auf dich aufmerksam machen.

Wie kommuniziere ich mit einem Interessenten über mein Personaltraining-Angebot? 2017-07-28T14:30:26+00:00

Du wirst von einem Interessenten mithilfe einer Angebotsanfrage kontaktiert. Viele der zu klärenden Variablen, wie Trainingsziel und gewünschter Trainingsort, werden dir bereits mit der Anfrage vom Interessenten mitgeteilt. Über das Nachrichtentool kannst du weitere Fragen klären.  Das Angebot erstellst du über dein persönliches sportaholix-Cockpit.

Unsere Empfehlung: Vereinbare zeitnah ein erstes Training, in welchem Fragen von beiden Seiten persönlich beantwortet werden können. Folgetermine kannst du darauf aufbauend ebenfalls über deinen sportaholix-Account abwickeln.

Welche Gebühren fallen bei der Bezahlung einer Trainer-Buchung an? 2017-11-08T18:01:41+00:00

Jede generierte Abrechnung wird mit 3 Prozent von sportaholix provisioniert. Diese Gebühren werden vom Trainer bzw. Verkäufer der Dienstleistung getragen.

Darüber hinaus fallen Transaktionsgebühren für die gewählte Zahlungsmethode an, welche automatisch vom Gesamt-Rechnungsbetrag einbehalten werden. Die Höhe der Transaktionskosten obliegt dem jeweiligen Zahlungsdienstleister. Diese Gebühren werden vom Trainer bzw. Verkäufer der Dienstleistung getragen.

Der Trainer bzw. Verkäufer erhält eine Auszahlung des Rechnungsbetrages, abzüglich der  Transaktionsgebühren auf sein Bankkonto gutgeschrieben.

Die fälligen sportaholix Gebühren und die entgeltlichen Dienste/Pakete/Abos/Hostinvolumina auf der Interactive Oberfläche werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom Nutzer explizit erteilt. Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dem Nutzer eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Achtung: Rechnungen von Fremd- / Transaktionsgebühren erhältst du vom jeweiligen Anbieter, entweder über das eigene Stripe- /PayPal-Konto oder über die Kreditkartenabrechnungen.

Warum muss ich bei Auftragserfüllung an Unternehmen so lange auf mein Geld warten? 2017-07-28T14:34:18+00:00

Unternehmen haben auf sportaholix ein Zahlungsziel von 14 Tagen nach Auftragserfüllung. Das liegt zum einen daran, dass beispielweise Serientermine in der Zukunft liegen und erst nach Auftragserfüllung abgerechnet werden können. Zum anderen liegt es an komplexen unternehmensinternen Prozessen von Prüfung bis Freigabe und Anweisung der Zahlung. Darüber hinaus zahlen Unternehmen in der Regel nicht mit Paypal oder Kreditkarte sondern berücksichtigen Zahlungsaufträge im Rahmen von gesammelten Überweisungen.

Ich bin Trainer, wie sind die Zahlungsziele bei privaten und gewerblichen Kunden? 2017-07-28T14:34:57+00:00

Im Rahmen der B2B-Geschäftsbeziehung haben Unternehmen aufgrund der komplexen Buchhaltungsprozesse ein Zahlungsziel von 14 Tagen.

Private Kunden erhalten mit Kauf eines Artikels bzw. Buchung einer Leistung sofort eine Zahlungsaufforderung, welche sie mittels Weiterleitung zum gewählten Zahlungsanbieter begleichen können.

Wie erfolgt die Bezahlung? 2017-11-08T18:00:24+00:00

Nachdem dem Auftraggeber die Rechnung über das Portal übermittelt wurde, kann er den Bezahlvorgang auslösen. sportaholix bindet mehrere Zahlungsoptionen, wie zum Beispiel PayPal, Kreditkartenzahlung oder (zukünftig auch die SOFORTÜberweisung) ein. Bitte beachte die unterschiedlichen Zahlungsziele für private und gewerbliche Auftraggeber.

Wie erstelle ich eine Rechnung? 2017-07-28T14:37:14+00:00

Die Abrechnung deiner Aufträge  wird automatisiert über das sportaholix-Portal generiert und an den Kunden bzw. das Unternehmen übermittelt. Der Rechnungsexport für deine eigene Buchhaltung steht dir ebenfalls in deinem Account zur Verfügung.

Ich kann den gebuchten Auftrag nicht erfüllen – was kann ich tun? 2017-07-28T14:45:35+00:00

Wenn du einen Auftrag nicht erfüllen / ausführen kannst, melde dich sofort bei deinem Auftraggeber (Kunden / Unternehmen), mit dem du die Buchung abgemacht hast und teile ihm das mit.

Achtung: Kurzfristige Absagen führen unter Umständen dazu, dass du keine Anfragen mehr von Kunden / Unternehmen erhältst. Eine hohe Zuverlässigkeit ist das beste Marketinginstrument.

Ist die Angebotserstellung gebührenpflichtig? 2017-07-28T14:49:55+00:00

Nein. Die Kommunikation und Angebotserstellung ist kostenfrei. Gebühren fallen erst nach der tatsächlich erfolgter Buchung und Zahlung an.

Wie kann ich die Konditionen für eine Buchung abstimmen? 2017-07-28T14:51:03+00:00

Die Abstimmung der Konditionen zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer erfolgt über die Nachrichten-Funktion. Erst wenn beiderseitig alle Fakten klar sind, sollte ein Angebot verbindlich gebucht werden.

 

Ab wann ist eine Buchung verbindlich? 2017-07-28T15:02:43+00:00

Eine Buchung ist erst dann verbindlich, wenn ein Angebot vom Auftragnehmer angenommen wurde. Eine Anfrage oder eine Verhandlung der Konditionen stellt keine verbindliche Buchung da.

Wird ein Auftrag verbindlich gebucht, erscheint sowohl im Kalender des Auftraggebers als auch im Kalender des Auftragnehmers der Termineintrag.

Ich bin Trainer – wer kann mein Angebot sehen und meine Leistungen buchen? 2017-07-28T15:03:44+00:00

Du kannst deine Dienstleistung sowohl privaten als auch gewerblichen Nutzern offerieren.

Ich bin Trainer – wie kann ich meine Leistungen anbieten? 2017-07-28T15:06:27+00:00

Mithilfe deines Ressourcenplaners und den Angaben deiner Qualifikationen im Profil kannst du deine Dienstleistungen genau beschreiben und veröffentlichen. Sobald du dein Angebot veröffentlicht hast, ist es über die Parametersuche auffindbar und in der Rubrik Instructors sichtbar.

Welche Waren dürfen auf sportaholix nicht verkauft werden? 2017-11-01T16:00:05+00:00

Grundsätzlich ist der Verkauf rechtswidriger und anstößiger Artikel auf sportaholix verboten. Lies dir dazu zwingend unsere AGB  durch und halte dich unbedingt an diese Vorgaben.

Welche Gebühren fallen beim erfolgreichen Verkauf an? 2017-11-01T15:59:09+00:00

Jede über sportaholix.club generierte Buchung/Rechnung wird nutzerunabhängig provisioniert und an den Rechnungssteller (Verkäufer) belastet.

Nach jeder erfolgreich durchgeführten Transaktion/Verkauf/Buchung/Vermietung (außer Interactive) fallen die sportaholix Gebühren i.H.v. aktuell 3 Prozent zzgl. MwSt. an. Bestimmungen für die Nutzungsgebühren der Interactive-Oberfläche vgl. Übersicht AGB (17) Zahlungsbedingungen zur Nutzung von sportaholix. Hat sich der gewerbliche Nutzer für einen entgeltlichen Dienst/Paket/Abo auf der Interactive Oberfläche entschieden, hat er die entsprechenden Kosten an die sportaholix UG zu entrichten.

Die fälligen Provisionszahlungen und die entgeltlichen Dienste/Pakete/Abos/Hostinvolumina auf der Interactive Oberfläche werden mittels einer SEPA-Lastschrift abgebucht. Das SEPA-Lastschriftmandat wird bei der Profilerstellung an die sportaholix UG vom Nutzer explizit erteilt. Am Ende jeder Rechnungsperiode (monatlich) wird dem Nutzer eine Rechnung von der sportaholix UG bereitgestellt, die alle gezahlten sportaholix Gebühren auflistet. Nach Erhalt der Rechnung wird der fällige Rechnungsbetrag (10 Tage später) mittels des SEPA-Lastschriftmandates vom hinterlegten Konto abgebucht.

Der Nutzer ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass sein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, ist der dadurch entstandene Schaden / die Kosten (Rücklastschriftgebühren) vom Nutzer zu tragen. Die sportaholix UG ist zur Schadensminimierung (Verhinderung von Rücklastschriftgebühren) darüber hinaus berechtigt, den SEPA-Lastschrifteinzug nach einmaliger erfolgloser Lastschrift zu beenden und hiervon erst wieder Gebrauch zu machen, wenn das geführte Beitragskonto keinen weiteren Zahlungsrückstand aufweist. Der Zahlungsverzug zieht ein Inkassoverfahren und einen möglichen Schufa – Eintrag nach sich. Die sportaholix UG ist berechtigt, entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Die sportaholix UG ist berechtigt, Rechnungen und Mahnungen per E-Mail an Nutzer zu übersenden. Außerdem ist die sportaholix UG berechtigt ein externes Inkassounternehmen mit dem Mahn und Inkassoprozess zu beauftragen. Im Rahmen des Auftrages ist die sportaholix UG berechtigt, alle notwendigen Daten des Nutzers an das externe Inkassounternehmen weiterzugeben.

Befindet sich der Nutzer in Zahlungsverzug, ist die sportaholix UG berechtigt, den Zugang zu sportaholix.club des Nutzers sofort zu sperren. Der Zugang zu sportaholix.club kann ebenfalls gesperrt werden, wenn sich die angegebenen Zahlungsinformationen des Nutzers als falsch oder unzulässig herausstellen. Eine solche Sperrung ist jedoch keine Ausübung des Rücktrittsrechts durch die sportaholix UG. Dem Nutzer bleibt auch während der Sperrung die ordentliche Kündigung ausdrücklich vorbehalten, wenn er keine Verlängerung des Vertragsverhältnisses wünscht. Das Recht der sportaholix UG zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche und der Rücktritt vom Vertrag bei fortdauerndem Zahlungsverzug bleiben unberührt.

Darüber hinaus fallen je nach gewählter Zahlungsmethode zusätzliche Transaktionskosten für die Zahlungsabwicklung an. Diese Gebühren sind vom Verkäufer an den Zahlungsanbieter zu entrichten.

Die Auszahlung erfolgt exklusive der Transaktionsgebühr des Zahlungsanbieters auf dein Bankkonto.

Wie kann ich Versandkosten berechnen? 2017-07-28T15:09:40+00:00

Bevor du einen Artikel im sportaholix-market einstellst, informiere dich über die voraussichtlichen Kosten bei den verschiedenen Versandunternehmen.

Das Versandunternehmen hat den Artikel an mich zurückgeschickt, was tun? 2017-07-28T15:18:19+00:00

Wenn ein Versandunternehmen den Artikel an dich (Verkäufer) zurückgeschickt hat, kontaktiere den Käufer, um zu ermitteln, warum die Lieferung nicht zugestellt werden konnte und, ob die Bestellung storniert werden soll bzw. wer die Versandkosten für eine neue Lieferung übernimmt.

Der Käufer befindet sich in einem Land, das ich nicht beliefere, was tun? 2017-07-28T15:17:15+00:00

Bitte mache in deinen AGB und Versandrichtlinien klare Angaben zu belieferbaren Regionen. Wenn du nicht ins Ausland verschicken möchtest und ein im Ausland sitzender Käufer dennoch deinen Artikel gekauft hat, kontaktiere den Käufer zur Abklärung der Versandkosten-Übernahme bzw. Stornierung des Kaufs.

Was ist, wenn der Käufer einen versandten Artikel noch nicht erhalten hat? 2017-07-28T15:19:33+00:00

Bitte gleiche zunächst die vom Kunden übermittelte Lieferadresse mit der von dir verwendeten  Zustelladresse ab. Kontaktiere das Versandunternehmen, um mehr über den Lieferstatus und die Lieferzeit zu erfahren. Wenn der Versand zu lange dauert, kannst du eine Rückerstattung an den Käufer veranlassen und dir das Paket zurückschicken lassen.

Der Käufer hat einen verschickten Artikel nicht erhalten, was kann ich tun? 2017-07-28T15:20:17+00:00

Der Versand muss in der von dir angegebenen Bearbeitungszeit erfolgen. Du solltest dem Käufer eine Sendungsnummer (versicherter Versand) mitteilen. Die Sendungsnummer und Lieferbestätigung des Versandunternehmens sichert dich ab, falls ein Käufer einen nicht erhaltenen Artikel meldet. In diesem Fall wende dich bitte an das von dir gewählte Versandunternehmen.

Was mache ich, wenn die Ware nicht bezahlt wird? 2017-07-28T15:21:22+00:00

Wenn du deine Artikel an Privatpersonen verkaufst, empfehlen wir dir die Ware immer erst zu versenden, wenn die Zahlung bei dir eingegangen ist.

Solltest du Schwierigkeiten mit einem Käufer haben, wende dich an info@sportaholix.club, wir beraten dich gern zur weiteren Vorgehensweise.

Wie kann ich einen Verkäufer kontaktieren? 2017-07-28T15:21:57+00:00

Jeder Verkäufer hat einen verifizierten sportaholix-Account. Du kannst den Verkäufer entweder mithilfe der Nachrichten-Funktion auf sportaholix kontaktieren oder dich an die im Profil hinterlegten Kontaktdaten wenden.

Von wem bekomme ich die Rechnung über den Kauf? 2017-07-28T15:22:31+00:00

Sämtliche Rechnungen werden dir in deinem sportaholix-Account bereitgestellt.

Wer trägt die Transaktionskosten bei Kreditkarten- und PayPal-Zahlungen? 2017-07-28T15:23:18+00:00

Die Transaktionskosten für akzeptierte Zahlungsmethoden werden vom Anbieter bzw. Verkäufer getragen und werden in der Regel vor Weiterleitung auf das Bankkonto des Anbieters / Verkäufers vom Zahlungsdienstleister einbehalten.

Wer bezahlt die sportaholix-Gebühren? 2017-07-28T15:24:06+00:00

Nutzungs- und Transaktionsgebühren trägt immer der Verkäufer/Anbieter. Am Monatsende wird dir stets eine Rechnung über angefallene Nutzungsgebühren von sportaholix bzw. Transaktionsgebühren vom Zahlungsanbieter bereitgestellt.

Kann ich meinen Kauf rückgängig machen? 2017-07-28T15:24:48+00:00

Wenn du deinen Kauf bestätigt hast und die Zahlung vollzogen hast, kannst du diesen nicht rückgängig machen. Bitte lese in diesem Fall die Widerrufs- und Rücknahmebedingungen des Verkäufers (Verkäufer AGB im Angebot).

Wer zahlt die Versandkosten bei Rückgaben? 2017-07-28T15:25:22+00:00

Die Bestimmungen zu Widerruf und Rückversand / Rücknahme sind in den AGB bzw. im Angebot des Verkäufers geregelt. Halte dich bitte an diese Bestimmungen. Solltest du keine Rückmeldung oder Information vom Verkäufer erhalten, wende dich bitte an info@sportaholix.club.

Die Ware gefällt mir nicht, wie wickle ich den Rückversand ab? 2017-07-28T15:25:55+00:00

Die Bestimmungen zu Widerruf und Rücknahme sind in den AGB bzw. im Angebot des Verkäufers geregelt. Halte dich bitte an diese Bestimmungen. Solltest du keine Rückmeldung oder Information vom Verkäufer erhalten, wende dich bitte an info@sportaholix.club .

Wen kann ich zu meiner Lieferung kontaktieren? 2017-07-28T15:26:43+00:00

Fragen zu Artikel, Versand und Lieferung beantwortet dir der Verkäufer des Artikels. Du kannst den Verkäufer über das sportaholix-Portal kontaktieren oder über die angegebenen Kontaktdaten im Profil des Verkäufers. Solltest du keine Rückmeldung erhalten, bitten wir dich um entsprechende Mitteilung an info@sportaholix.club.

Ist die Zahlungsmethode / Transaktion versichert? 2017-07-31T09:41:47+00:00

Grundsätzlich verwendet sportaholix höchste Sicherheitsstandards für die Kaufabwicklung.

Die Versicherung deiner Zahlung, insbesondere im Streitfall, obliegt jedoch dem gewählten Zahlungsanbieter. Bitte informiere dich bei diesem nach den Konditionen.

Wie kann ich meine gekauften Artikel bezahlen? 2017-11-08T17:52:13+00:00

Aktuell hast du zwei Möglichkeiten deine Artikel zu bezahlen.

1)     Zahlung per PayPal (hier musst selbst auch zwingend einen verifizierten PayPal Account besitzen)

2)     Zahlung per Kreditkarte

Zukünftig sind auch weitere Zahlungsoptionen, wie z.B. SOFORTÜberweisung oder der Rechnungskauf geplant.

 

Wer kann Jobs ausschreiben? 2017-07-31T09:46:01+00:00

Stellenausschreibungen können nur Unternehmen mit einem Business-Abo veröffentlichen.

Muss ich für eine Stellenausschreibung etwas bezahlen? 2017-07-31T09:47:07+00:00

Im Rahmen des Business- Abos ist die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen aktuell kostenfrei.

Ich möchte eine Stelle ausschreiben – wer kümmert sich um die Bewerbungen? 2017-07-31T09:50:07+00:00

Bewerbungen auf selbst erstellte  Stellenausschreibungen, welche über das sportaholix-Portal versandt werden, landen direkt im Postfach des Unternehmens. Alternative Bewerbungswege (unternehmenseigene Karriereseiten/Bewerbungsplattformen) sollten explizit in der Stellenanzeige benannt werden. Die Bearbeitung der Bewerbungen obliegt dem suchenden Unternehmen.

 

Muss ich mich zwingend registrieren, wenn ich mich auf einen Job bewerben möchte? 2017-07-31T09:57:40+00:00

Um eine Stellenanzeige inklusive Kontaktdaten des suchenden Unternehmens einzusehen, ist keine Registrierung auf sportaholix notwendig.

Solltest du dich aber direkt über das Portal bewerben und mit dem Unternehmen in Kommunikation treten wollen, ist eine Registrierung auf sportaholix erforderlich. Mithilfe deiner Kontaktangaben wird ein nicht-öffentlicher Account für dich angelegt. Du kannst dein Profil pflegen und öffentlich aktivieren oder nicht-öffentlich für weitere Bewerbungen auf Jobangebote und die Kommunikation mit potenziellen Arbeitgeber nutzen. Du kannst deinen Account jederzeit deaktivieren.

Ich will mich auf einen Job bewerben – muss ich etwas bezahlen? 2017-07-31T09:58:28+00:00

Für Bewerber sind die Registrierung, die Nutzung der Plattform und auch die Bewerbung auf Jobangebote kostenfrei.

Wie erfolgt die Bezahlung der Vermittlung? 2017-07-31T09:59:04+00:00

Vermittlungskosten werden dem Auftraggeber (suchendes Unternehmen) in Rechnung gestellt und entsprechend der vereinbarten Zahlungsziele beglichen.

Muss ich für die Vermittlung bezahlen? 2017-07-31T10:00:25+00:00

Die Rekrutierung passender Bewerber durch sportaholix ist eine kostenpflichtige Leistung, die in einem separaten Angebot geregelt wird. Auftragskosten fallen allerdings erst an, wenn ein Kandidat erfolgreich vermittelt wurde.

Wer kümmert sich um die Bewerbungen bei einem Vermittlungsauftrag? 2017-07-31T10:01:12+00:00

Im Rahmen eines Rekrutierungs- bzw. Vermittlungsauftrages bearbeitet sportaholix  alle eingehenden Bewerbungen und kategorisiert diese für das suchende Unternehmen für eine schnelle Vorauswahl. Bedingungen und Richtlinien der Rekrutierung werden gesondert abgestimmt.

Wie kann ich eine Vermittlung durch sportaholix beauftragen? 2017-07-31T10:03:09+00:00

Vermittlungsaufträge werden über ein Kontaktformular in der Rubrik Jobs erstellt, alternativ schreibe uns einfach eine Mail an career@sportaholix.club. Zur weiteren Abstimmung tritt sportaholix  mit dir in Kontakt.

Welche persönlichen Aktivitäten von mir auf sportaholix kann ein potenzieller Arbeitgeber/Auftraggeber sehen? 2017-07-31T10:04:54+00:00

Aktivitäten, die du öffentlich machst, können potenzielle Arbeitgeber/Auftraggeber, wie auch andere Nutzer, einsehen.

Ich habe mich auf einen Job beworben – was kann der potenzielle neue Arbeitgeber/Auftraggeber auf sportaholix sehen? 2017-07-31T10:06:17+00:00

Potentielle Arbeitgeber/Auftraggeber können in deinem sportaholix-Profil ausschließlich Informationen sehen, welche du öffentlich gestellt hast. Überprüfe hierzu die Privatsphäre-Einstellungen in deinen Profil-Einstellungen und ändere diese bei Bedarf.

Wie kann ich meine gespeicherten Daten / Angaben verwalten? 2017-07-31T10:07:26+00:00

Deine Unterlagen und Angaben verwaltest du selbst über die „Profileinstellunge“ in deinem Profil. Du kannst Daten ändern, Dateien entfernen oder neue hinzufügen. Siehe dazu auch die sportaholix-Datenschutzbestimmungen.

Was passiert mit meinen Bewerbungsunterlagen? 2017-07-31T10:08:06+00:00

Deine Bewerbungsunterlagen sind niemals öffentlich sichtbar.

Aufbewahrungs- und Datenschutzrichtlinien der ausschreibenden Unternehmen werden dir in der Regel auf Nachfrage kommuniziert.

Bewerbungen an sportaholix werden nach 3 Monaten vollständig aus dem internen Verwaltungssystem gelöscht.

Wo kann ich nach dem Stand der Bearbeitung meiner Bewerbung nachfragen? 2017-07-31T10:08:54+00:00

Im Jobangebot findest du die Kontaktdaten des suchenden Unternehmens. Alternativ kannst du mithilfe der Nachrichten-Funktion auf sportaholix in Kommunikation mit dem Unternehmen treten.

Sollte das Jobangebot von sportaholix vermittelt werden, kannst du sportaholix per Mail an carrer@sportaholix.club kontaktieren. Wir informieren dich gern über den neuesten Stand.

Wer kontaktiert mich nach meiner Bewerbung? 2017-07-31T10:09:24+00:00

Hast du deine Bewerbungsunterlagen direkt an das suchende Unternehmen adressiert, meldet sich das Unternehmen selbst bei dir.

Hast du dich auf eine Vermittlungsausschreibung von sportaholix beworben, meldet sich sportaholix bei dir.

Wie funktioniert die Bewerbung über den klassischen Weg mit der Bewerbermappe? 2017-07-31T10:11:00+00:00

Über den Medien-Upload kannst du Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Lizenzen hochladen. Du hast die Möglichkeit mehrere Dateien hochzuladen. Bitte achte jedoch darauf, dass jede einzelne Datei die Größe von 5 MB nicht überschreitet.

Du kannst die Bewerbungsunterlagen auch für spätere Bewerbungen in deinem sportaholix-Account speichern.

Wie funktioniert eine Videobewerbung? 2017-07-31T10:12:03+00:00

Für eine Videobewerbung lädst du ein Video, in welchem du dich und deine Kenntnisse bzw.  deine Eignung für den Job kurz vorstellst, im Medien-Upload hoch.  Oder du greifst auf bereits vorhandene Videos in deinem Profil und verschickst diese, ebenfalls über den Upload, an das ausschreibende Unternehmen.

Achtung! Verschicke Videobewerbungen nur, wenn diese explizit vom Unternehmen als Bewerbungsweg akzeptiert werden.

Was ist die Sedcard? 2017-07-31T10:12:35+00:00

Die Sedcard ist ein kurzer Steckbrief von dir. Damit gibst du anderen Usern die Möglichkeit sich schnell über dich und deine sportlichen Interessen zu informieren.

Welche Angaben werden bei einer Profilbewerbung übermittelt? 2017-07-31T10:13:57+00:00

Um den Bewerbungsablauf möglichst schnell und reibungslos zu gestalten, achte bitte darauf, ob das ausschreibende Unternehmen die „Profilbewerbung“ als Bewerbungsweg akzeptiert.

Entscheidest du dich für die Bewerbung mit deinem Profil, werden einige Angaben, aus deinem sportaholix-Account übernommen und als Bewerbung komprimiert übermittelt. Schaue dir vor dem Absenden deiner Bewerbung die Vorschau an und ergänze oder aktualisiere fehlende bzw. falsche Daten. Beachte, dass deine Änderungen nur für die aktuelle Bewerbung gespeichert werden, es erfolgt keine automatische Änderung in deinen Profildaten. Für zukünftige Bewerbungen empfehlen wir dir, falsche Daten direkt über das Profilsetting in deinem Account zu ändern.

Folgende Angaben werden automatisiert aus deinem sportaholix-Profil übernommen:

Daten aus deinem Profil

  • Profilbild / Video
  • Benutzername (Nickname)
  • Anschrift
  • Mail
  • Telefon
  • Geburtsdatum
  • Berufserfahrung (3 letzte Arbeitgeber)
  • Ausbildung (3 letzte Einträge)
  • Sprachen
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein

Daten aus deiner sportaholix-Sedcard

  • mein Motto
  • mein Sport
  • habe hier trainiert
  • bin Mitglied bei
Wie kann ich mich auf Jobangebote bewerben? 2017-07-31T10:14:39+00:00

Du hast mehrere Möglichkeiten dich auf ein Jobangebot zu bewerben: „Bewerbung mit sportaholix- Profil“, „Videobewerbung“ oder der klassische Weg mit einer „Bewerbungsmappe“ per Mail oder Post.

In der Regel gibt das ausschreibende Unternehmen den bevorzugten Bewerbungsweg vor. Folge dazu den Hinweisen in der Ausschreibung. Sollten mehrere Wege angegeben sein, entscheidest du, welcher dir am besten gefällt.

Warum sehe ich bei einigen Stellenausschreibungen keine Kontaktdaten des suchenden Unternehmens? 2017-07-31T10:15:17+00:00

Bei Stellenausschreibungen ohne konkrete Angabe des suchenden Unternehmens vermittelt sportaholix zwischen dir und dem Unternehmen. Deine Bewerbung wird von sportaholix bearbeitet und an das Unternehmen weitergeleitet. Du wirst über den Stand deiner Bewerbung von sportaholix auf dem Laufenden gehalten.

Ich habe mein Passwort vergessen – was soll ich jetzt tun? 2017-07-31T10:18:48+00:00

Wenn du dein Passwort vergessen hast, wähle „Passwort vergessen“. Du wirst aufgefordert deinen Benutzernamen einzugeben und erhältst dann eine E-Mail mit den weiteren Schritten zur Einrichtung eines neuen Passwortes. Bitte beachte, dass die Mail an die in deinem Profil hinterlegte Mailadresse gesandt wird.

Hier einige Tipps, falls du Probleme beim Einloggen hast:

  • Vergewissere dich, dass die Feststelltaste deiner Tastatur nicht aktiviert ist und gib den Benutzernamen und das Passwort noch einmal ein
  • Gib deinen Benutzernamen ohne Leerzeichen an
  • Deaktiviere in deinem Browser die Funktion zur automatischen Vervollständigung
  • Deaktiviere die Texteingabehilfe, falls du ein Mobilgerät verwendest.
  • Lösche den Cache und die Cookies in deinem Browser.
Ich habe meinen Benutzernamen vergessen, wie kann ich mich trotzdem einloggen? 2017-05-31T07:11:22+00:00

Wenn du deinen Benutzernamen vergessen hast, kannst du dich alternativ auch mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort einloggen.

Warum sind manche Felder als Pflichtfelder gekennzeichnet und andere nicht? 2017-07-31T10:20:04+00:00

Für die Nutzung bestimmter Funktionen auf sportaholix, sind diverse Angaben zwingend notwendig. Damit du alle Funktionen voll umfänglich nutzen kannst, sind je nach Profil gewisse Angaben verpflichtend.

Wie kann ich mein Profil bearbeiten? 2017-05-31T07:11:22+00:00

Du kannst deine Einstellungen und Angaben jederzeit in deiner Profilverwaltung (Settings) ändern. Achte bei der Veröffentlichung auf die Privatsphäre-Einstellungen.

Wer kann mein sportaholix Profil sehen? 2017-05-31T07:11:23+00:00

Dein Profil ist nur für registrierte sportaholix-Nutzer sichtbar. Du entscheidest selbst, welche Informationen sichtbar sind. Achte bei deinen Angaben und Veröffentlichungen auf die Privatsphäre-Hinweise in der Maske.

In den Profil- Settings kannst du deine vorausgewählten  Privatsphäre- Einstellungen prüfen und gegebenenfalls ändern.

Welche Blog-Beiträge werden nicht veröffentlicht? 2017-07-31T10:21:52+00:00

Artikel, die werblich sind, können wir nicht in das redaktionelle Angebot aufnehmen. Wir stellen sie dann offline. Solltest du Interesse an Werbung bei sportaholix  haben, schreib uns am besten eine Nachricht an advertise@sportaholix.club. Weiterhin behalten wir uns vor, Texte, die gegen unsere AGB und Richtlinien verstoßen, zu entfernen.

Darf ich ein Unternehmen im Blog-Beitrag verlinken? 2017-07-31T10:23:24+00:00

Sollte die Nennung des Unternehmens Relevanz für den Kontext deines Beitrages haben, kannst du das Unternehmen selbstverständlich benennen. Blog-Beiträge dürfen jedoch nicht werbend sein und auch keine Werbung enthalten.

Solltest du im Rahmen einer Content-Marketing-Kampagne an der Erstellung eines werbenden Artikels interessiert sein, wende dich bitte an info@sportaholix.club.

Kann ich ein Video in den Blog-Text einbinden? 2017-07-31T10:24:07+00:00

Vimeo- und YouTube-Videos lassen sich einfach mit der Copy-Paste-Funktion verlinken. Hierfür kopierst du die URL des entsprechenden Videos und fügst sie einfach in deinen Text ein.

Welche Bilder kann ich verwenden?