CREAMS OF THE STONE AGE: Nachhaltige Paleo-Cremes und -Lotions für ein tolles Hautgefühl

Eine Creme aus der Steinzeit? Damals hatten sie doch gar keine Creme? Richtig! Die Produkte von CREAMS OF THE STONE AGE, der ersten europäischen Paleo-Biokosmetikmarke, dürfen allerdings mit Fug und Recht behaupten, paleo-konform zu sein.

Warum? Die Hersteller verwenden nur Rohstoffe in Bio-Qualität, ohne Zusatz von Mineral- und Palmöl. Die Produkte, Handbalsam und Bodylotion, kommen ganz ohne chemische Konservierung und Tierversuche aus. Außerdem sind alle Produkte gluten- und laktosefrei. Die Creme ist so rein, dass man sie sogar essen können soll, was die beiden Gründer übrigens immer wieder gern vor den Augen Erstaunter demonstrieren … es ist zwar nicht explizit empfohlen – wäre aber gesundheitlich unbedenklich 🙂

Die Produkte beinhalten speziell zusammengestellte pflanzliche Öle, Extrakte und Bienenwachs – eine Mixtur, die die Haut pflegen soll, ohne sie zu beschweren. Ok, das scheint ziemlich bio zu sein, aber ist es auch nachhaltig? Ja! Mit jedem Kauf tut man nicht nur der Haut etwas Gutes, sondern spendet gleichzeitig auch zehn Prozent des Umsatzes an einen Nachhaltigkeitsfond, der ökologisch nachhaltige und humanitäre Projekte fördert.

Erzählen kann man aber natürlich viel: der Selbsttest

Ich wollte selbst fühlen und habe die Produkte ausprobiert. Hier mein Testfazit:

Das erste, was mir total positiv aufgefallen ist: Der Duft! Fruchtig, aber nicht zu intensiv! Es riecht so gar nicht nach eingestaubter Bio-Creme, die sich kaum verteilen lässt und wie eine fette Ölschicht auf der Haut liegt und glänzt.

Da komme ich schon zum nächsten Testpunkt: Der Textur! Die Creme kommt trotz verschiedener Öle mit einer sehr leichten Konsistenz daher und zieht fix ein. Ist somit für „schnell eingecremt und los“ geeignet. Sparsam sind die Produkte auch: Schon mit einer kleinen Menge Creme ist man ausreichend versorgt und was fürs Auge sind die schlichten schwarzen Tuben außerdem noch. Das Auge cremt ja bekanntlich mit ;-)!

Eine Sache sollte man allerdings bei diesen Produkten beachten: Die Haltbarkeit und Lagerung. Dadurch, dass die Cremes ganz ohne Chemie produziert werden, ist die Haltbarkeit zeitlich begrenzt. Steinalt werden diese Pflegebabys also nicht, aber ein paar Monate im Kühlschrank halten sie sich bzw. die Haut schön fit und geschmeidig.

Ich folge dieser Empfehlung und lagere meine Cremes im Kühlschrank, laut Hersteller reicht aber auch die Zimmertemperatur völlig aus. Nur extremen Temperaturen – vor allem Hitze – sollte man die Bio-Cremes nicht aussetzen.

Neugierig geworden? Dann schlag zu: Handbalsam // Lotion gibt es im sportaholix market!

Spread sportial feelings
2017-12-10T14:49:19+00:00 2 Comments

2 Comments

  1. … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|Here you will find 38613 additional Infos|Informations to that Topic: sportaholix.club/news/creams-of-the-stoneage-creme-lotion/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|Here you can find 2395 more Informations|Infos to that Topic: sportaholix.club/news/creams-of-the-stoneage-creme-lotion/ […]

Leave A Comment