My Esel – Das individuellste Bike der Welt

Ergonomie, Nachhaltigkeit und Individualität – Drei der wohl wichtigsten Aspekte, an den sich die Macher der “My Esel”-Bikes orientiert haben.

“Ein Fahrrad sollte sich seinem Fahrer anpassen – nicht umgekehrt” … Das Motto ist hier auf jeden Fall Programm!

Geometrie, Abmessungen und Design – All das ist bei jedem My Esel – Drahtesel zu 100% individuell. So lässt das My Esel-Team die Träume all derer wahr werden, die in ihrem Fahrrad mehr als nur ein Fortbewegungsmittel sehen.

Wir sind begeistert und wollen alles wissen…

My Esel stellt sich vor…

Ich – Christoph Fraundorfer – bin studierter Architekt. Während meiner Studienzeit bin ich täglich mit dem Rad zur Uni geradelt. Mit meinen 1,95 Größe habe ich jedoch ständig mit Rücken- und Knieschmerzen gekämpft. Mir ist aufgefallen, dass es vielen Leuten sehr ähnlich geht und diese Leute ziemlich falsch, ja sogar gesundheitsschädigend auf dem Bike radeln – obwohl sie eigentlich mit dem Radfahren etwas für die Gesundheit tun wollten. Da ich kein passendes Fahrrad von der Stange gefunden habe, habe ich gemeinsam mit der Orthopädie Wien-Speising den My Esel Konfigurator entwickelt. Da ich selbst keine Fräse in der Garage stehen habe, habe ich mich nach einer umgesehen – und da kam mein Co-Founder Heinz ins Spiel.

Heinz war seines Zeichens 18 Jahre bei Fischer Alpinski als Chefentwickler tätig und konnte My Esel mit seinem Know-how kräftig in der Produktentwicklung unterstützen. Bei einem Pitch von My Esel lernten wir unseren dritten Founder – Bernhard Lehner – kennen.

Bernhard ist bereits ein sehr erfahrener, sowie fahrradbegeisterter Business Angel und konnte uns mit seinem unglaublich riesigem Wissen in der Kommunikation und im Marketing unterstützen. Und so wurden wir ein perfektes Dreier-Team.

Was ist eure Vision ?

My Esel bringt ultimative Freude am Fahrrad, weil sich das Rad immer kompromisslos den individuellen körperlichen Voraussetzungen und den persönlichen Design-Vorstellungen anpasst.

Wie lange ist My Esel schon auf dem Markt, wie kam es zur Idee und vor allem den coolen Namen? 

Die Entwicklung des perfekten My Esel haben wir 2013 gestartet. My Esel wurde im April 2017 schlussendlich als Firma gegründet. Beim Namen habe ich mich vom “Drahtesel” inspirieren lassen. Und da es maß gefertigt ist und auf eine Person passt, habe ich das “My” bei “My Esel” hinzugefügt. Fertig!

Fahrräder aus Holz?! Was sind DIE signifikanten Unterschiede zu herkömmlichen Produkten? Und – Macht der “Stoff” HOLZ einen “Fahrunterschied”? 

Die My Esel Holzrahmen sind sehr steif und robust. Zudem wächst unser Rohstoff immer wieder nach.

Ein My Esel Holz-Bike hat viele Vorteile: Holz ist ja ein Baum – flexibel und dennoch ziemlich Standfest. Daher dämpft es Vibrationen und Unebenheiten um ein vielfaches besser ab und ist somit viel ruhiger beim Fahren. Du wirst erstaunt sein! Durch ein maß gefertigtes Rad kann man auch die Kraft um 7-10 Watt besser in Beschleunigung umwandeln. My Esel bietet natürlich auch höchste Qualität – made in Austria. Außerdem ist Holz unglaublich robust, nutzt sich also nicht ab – Tiroler Holzhütten stehen schließlich auch 300 Jahre am Berg, oder? 🙂 Unsere Holzrahmen sind somit wetterbeständig. Und vor allem, trotz “Gesundheitsrad” sieht es außerdem noch ziemlich cool aus!

Wo wird produziert? Ist wirklich alles “made in austria”?

Unsere Rahmen werden in Oberösterreich gefräst und in Linz in einem ökosozialen Betrieb zusammengebaut. Die Wertschöpfungskette sowie Arbeitsplätze haben wir also wieder zurück nach Österreich geholt. Die Komponenten wie Bremsen und Schaltung können wir leider (noch) nicht aus Österreich beziehen, wir achten jedoch dabei auf höchste Qualität!

Das ist also euer Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit?!

Ja, genau! Unsere Vision ist, dass wieder mehr Leute das Auto stehen lassen und Spaß am Radfahren haben, daher bieten wir auch Ebikes mit einer Reichweite von 30-50 km an – damit wirklich keiner mehr eine Ausrede hat 🙂 ! Wir selbst leben unsere Vision und lassen so oft wie nur möglich das Auto stehen und düsen bei jedem Wind & Wetter mit dem Bike!

Ihr seid stolzer Gewinner des ISPO Brandnew Award 2018 – Was hat sich danach verändert?

Der ISPO Brandnew Overall Award 2018 ehrt uns wirklich sehr! Es ist zusätzlich noch das Tüpfelchen auf dem i, sodass wir als vertrauenswürdiger und sozusagen “geprüfter” Fahrradhersteller ernst genommen werden. Wir haben international sehr viele Anfragen von Händlern und das bestätigt uns in unserem Vorhaben.

Wer hat das “Design – Auge” auf die Produkte? Ist das Visuelle ein wichtiger Teil?

Als Architekt habe ich ein Auge für Schönheit, klare Linien und Design. Es ist wichtig, dass ein Produkt nicht nur funktionell ist, sondern auch gut aussieht.

Was ist euer Anspruch an euch selbst und eure Produkte?

01. Wir möchten für jeden Kunden das perfekte Rad bauen, natürlich immer individuell und auf Maß.

02. Wir möchten unaufhörlich die beste Qualität zum besten Preis bieten!

Welche Produktpalette habt ihr aktuell?

Wir haben damit gestartet das perfekte Rad für die Straße zu bauen. Das ist unser “My Esel Road” – diesen kann man eben auch als Ebike mit unauffälligem Antrieb bestellen. Wir adaptieren und ergänzen unsere Produktpalette aber ständig neu – bei uns herrscht nie Stillstand! Kürzlich haben wir gemerkt, dass viele Leute nach einem Offroad-Bike gefragt haben und schwupps haben wir ein Cross-Bike entworfen, zertifizieren lassen und hergestellt. Wir sind agil und können somit auf unsere Kunden noch individueller eingehen.

Warum sollte sich jeder in Zukunft nur noch auf  einem My Esel fortbewegen? 

Radfahren ist nicht nur gut für die Gesundheit, es ist auch Ausdruck deines Lifestyles, man gestaltet das eigene Leben aktiv mit. In jungen Jahren merkt man bestimmt noch nichts von Rücken- oder Knieschmerzen, aber wenn man es im Alter dann merkt, kann man es nicht mehr ändern. Daher sollte jeder Vorsorgen und dabei auch noch stylisch aussehen!

Einfach super das My Esel -Team oder was denkt ihr?

Wir strecken auf jeden Fall alle – uns zur Verfügung stehenden – Daumen nach oben und bedanken uns für das tolle Gespräch.

Für alle Shoppaholix – hier geht es direkt zu den Bikes!

Die My Esel Bike-Familie @sportaholix ready to shop:

My Esel Road. All black everything.

My Esel Road Tiefeinsteiger – silver.

My Esel Road Tiefeinsteiger – black.

My Esel Road – black.

My Esel Road – silver.

Spread sportial feelings
2018-04-03T18:12:39+00:00 1 Comment

One Comment

  1. coepage 20.04.2018 at 05:05

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you can find 20728 more Informations|Infos to that Topic: sportaholix.club/news/my-esel-das-individuellste-bike-der-welt/ […]

Leave A Comment