Aufgepasst und mitgegessen! Mit diesen Nahrungsmitteln isst du gegen dein Bauchfett an

Es ist so hartnäckig wie ein Kaugummi an der Schuhsohle: dieses fiese Bauchfett. Es macht sich breit und will einfach nicht verschwinden. Und doch kannst du es gezielt mit Sport und einigen Nahrungsmitteln bekämpfen. Das Geheimnis: Sie kurbeln den Stoffwechsel an und damit sogar die Fettverbrennung im Stand-by-Modus, also wenn du gerade gar keinen Sport machst.

Grünzeug

Salat hat kaum Kalorien und darf ruhig zu den Mahlzeiten kombiniert werden. Gemüse, gern gedünstet, damit es nicht zu schwer im Magen liegt, ebenso. Obendrein enthält es viele Vitamine und Mineralstoffe – und es sättigt. Besonders zu Vitamin C – etwa in roter Paprika oder Zitronen – darfst bzw. sollst du greifen: Das nämlich hilft dem Körper bei der Produktion von Hormonen, wozu Fett aus den Zellen herausgelöst wird. Auch Brokkoli ist super, weil er mit seinen Nährstoffen den Darm animiert, weniger Fett zu speichern.

Eier

Sie stecken voller Proteine bzw. Aminosäuren, die dein Body braucht, um Muskeln aufzubauen. Für diesen Prozess muss der Körper Energie bereitstellen, die er sich aus der Verbrennung von Fettreserven – etwa vom Bauchfett – holt.

Gewürze

Kümmel, Koriander und Anis wirken gegen Blähbäuche, die nicht nur unschön aussehen, sondern sich auch so anfühlen. Die Gewürze mindern die Blähung, der Bauch wirkt flacher. Chili erhöht zudem die Körpertemperatur und bringt damit den Stoffwechsel in Schwung, der wiederum Fettdepots entgegenwirkt. Ähnlich anregend wirkt Ingwer. Zimt etwa soll den Blutzuckerspiegel niedrig halten, sodass der Körper weniger Fett speichern kann, und Heißhungerattacken reduzieren.

Saures

Während Sauerkraut und Apfelessig die Darmflora in Schwung bringen und den Stoffwechsel ankurbeln, zügelt ein Glas Zitronenwasser den Appetit. Am besten warm und morgens vor dem Frühstück. Sie ist der Magen direkt ein wenig gefüllt, Heißhunger kommt gar nicht erst auf und durch die Wärme wird die Körpertemperatur erhöht, was wiederum den Stoffwechsel anregt.

Photo by Alexandr Podvalny on Unsplash

Spread sportial feelings
2019-02-09T16:37:22+00:00 0 Comments

Leave A Comment